Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo!

Kann mir jemand bei einem Wort helfen?
Was bedeutet "forsering" auf Deutsch?

Ich kann da einfach nichts finden!

Hilsen
Mattis

03.02.10 09:57, Geissler de
Wenn kein Kontext angegeben wird, ist es sehr oft schwierig zu helfen. Dasselbe Wort kann je nach Gebrauch ganz unterschiedlich in Fremdsprachen übersetzt werden. Versuch mal, das Wort "Abzug" ohne Kontext ins Norwegische zu übersetzen.

Zur Frage: "Forsering" bedeutet gewöhnlich, daß etwas forciert, also verstärkt wird. Aber auch die Bedeutung "bezwingen" kann richtig sein.

03.02.10 10:12
Hallo Geissler!
Das Wort forsering wird im Zusammenhang mit vertraglichen Regelungen im Baugewerbe benutzt, wenn es zu Verzögerungen oder zur Ablehnung von Fristverlängerungen kommt.

Es scheint irgend eine Art von Zwangsmöglichkeit zu sein, aber so richtig erschließt sich mir die Bedeutung nicht.

Hilsen
Mattis

03.02.10 10:56, Geissler de
Vielleicht könntest du einmal einen Satz hier hereinstellen, das würde enorm beim Raten helfen. Ansonsten paßt vielleicht "Durchsetzung"?

03.02.10 11:54
Hallo Geissler!

hier kommt der Text, um den es geht:

Hvis hensynet til samordning av utførelsenmed sideentreprenører, prosjekterende og øvrike aktører o prosjektet nødvendiggjø at minst én av entreprenørene legger om sine utførelse i større omfang enn det som følger av 18.3, kan byggherren ved endringsordre kreve at entreprenøren foretar slik omlegging, herunder forsering.

und hier mein Versuch:
Sofern die Rücksichtnahme bei der Koordination der Ausführungen mit Nebenunternehmern, Projektierenden oder den übrigen Akteuren im Projekt es erforderlich machen, dass mindestens ein Unternehmer seine Ausführungen in größerem Umfang verändern muss als in Ziffer 18.3 geregelt, kann der Bauherr mit Änderungsauftrag verlangen, dass der Bauunternehmer derartige Veränderungen vornimmt einschließlich ???.

Mattis

03.02.10 12:06, peter620 de
Ich denke ich weiß in welchem Zusammenhang Mattis das meint, hab auch schon mit dem Wort rumgetüftelt. Forsering ist nicht unbedingt eine Zwangsmaßnahme (kann sein, muß nicht: hängt aber vom Vertrag ab, ohne Kontext sinnlos hier rumzuraten).

Generell bedeutet es aber, dass z.B. im Fall von Bauverzögerungen die Arbeiten am Bau forciert werden (z.B. durch mehr Manpower, Überstunden in Form von NachtschichtWochenendschichtusw.) um i.d.R. vereinbarte Vertragsstrafen bei Bauverzögerung abwenden zu können.
Wir hatten z.B. einen Fall in dem sich im Bauablauf gezeigt hat, dass der Aufwand größer wird als erwartet, zudem haben Witterungsverhältnisse zu unverschuldeten Bauverzögerungen geführt. Also wurde von einer bereits ausführenden Firma ein Angebot für "forserings-tiltak" eingeholt, eben um den Zeitplan doch noch halten zu können. Diese stellten mehr Personal und arbeiteten Schicht.

Ob es dazu auch ein gebräuchliches deutsches Hauptwort gibt...? (Baubeschleunigung, nee... glaub nicht...)

03.02.10 12:10, peter620 de
Mein Eintrag kam wohl gleichzeitig...

"... einschließlich forcieren der Arbeiten"?
"... einschließlich Baubeschleunigungsmaßnahmen"?

03.02.10 12:20
Ja, Peter620 hat das Problem richtig erkannt, ich finde einfach kein passendes Wort im Deutschen und tue mich mit der Umschreibung sehr schwer, da ich den Sinn auch nicht verfremden will.

Baubeschleunigungsmaßnahme kling ga nicht über und trifft es wohl recht gut.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
PS: Weiß Peter620 vielleicht in diesem Zusammenhang auch, was das Wort "tiltransport" bedeutet?
Hier der Zusammenhang:

Tiltransport. Byggeplassadministrasjon og fremdriftskontroll av sideentrepriser

Byggherren kan transportere sideentrepriser til entreprenøren eller transportere entreprenøren til en sideentreprenør når dette fremgårnav kontrakten eller er særskilt avtalt senere.

Gruß
Mattis

03.02.10 12:43, peter620 de
http://www.proz.com/kudoz/norwegian_to_english/business_commerce_general/263030...

auf engl. "transfer of obligations", aber wie das auf paragrafenverdreherisch richtigem Deutsch heisst?

03.02.10 12:54
Meinst Du "Überleitung" / "überleiten" wäre ein möglich Ausdruck?

Der Bauherr kann Teilaufträge an den Bauunternehmer überleiten oder den Bauunternehmer an einen Nebenunternehmer weiter überleiten, sofern dies vertraglich vereinbart ist oder es später gesondert vereinbart wird.

03.02.10 13:04, peter620 de
Ich denke man spricht eher von "Übertragung von (Teil-)Leistungen" und/oder "Übertragung der Verpflichtungen"

03.02.10 13:11
Vielen Dank!
Bist Du Baufachmann??

Würde gern wieder mal Deine kompetente Hilfe in Anspruch nehmen!

Hilsen Mattis

03.02.10 13:25, peter620 de
Nein, bin ich nicht, bin aber gewissermaßen "baunah" tätig. Kann nix versprechen, werde aber auch in Zukunft mein Bestes geben. Nachdem ich aber nicht übersetzen muss, versteh ich das Meiste, ohne es unbedingt übersetzen zu können....