Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, was ist die beste norwegische Bezeichnung für Inhaltsstoff? Substans, ingrediens, innholdsstoff? Hat mit Nahrungsmitteln zu tun. Danke!

08.02.10 16:21, Mestermann no
Ingrediens

08.02.10 18:32
Etwas norwegischer als ingrediens ist bestanddel.

08.02.10 18:58, Mestermann no
Bei Nahrungsmitteln benutzt man meist "ingrediens"; "bestanddel" geht übrigens mehr in Richtung von Komponent.

08.02.10 22:05
Deutsch Inhaltsstoff und Ingredienz sind nicht das gleiche. Ingredienz ist eine Zutat, Bestandteil einer Mischung (von lat. ingredientia, das Hinzukommende). Ein Apfel, natürlich entstanden, hat zB Inhaltsstoffe, aber keine Ingredienzien. Brot hat sowohl Ingredienzien als auch Inhaltsstoffe.
Dokpro:
ingredien's m1 (fra lat., av ingredi 'gå inn i') bestanddel i en blanding
Andererseits spricht man bei Kosmetika durchaus von Inhaltsstoffen (diese kleinen chemischen Beigaben), obwohl es sich um eine künstliche Mischung handelt.
Hier wiederum:
http://www.tanum.no/product.aspx?isbn=3800131390
ist nicht von Ingredienzien in Nahrungsmitteln die Rede, sondern von Inhaltsstoffen.

Eine treffende Übersetzung für Inhaltsstoff ist mit ingrediens mMn noch nicht gegeben.

08.02.10 23:24, Mestermann no
Tja, wenn hier nicht ingrediens zutrifft, dann wird es vielleicht einfach generell mit "innhold" genügen, ein bisschen
nach Zuzammenhang. "Innholdsstoff" ist kein norwegisches Wort, und "bestanddel" hat eine weitere Konnotation.

Es kommt darauf an, wie das Wort verwendet werden soll - auf einer Verpackung, z.B., denke ich, dass "innhold"
genügt. Künstliche Zutaten, wie Konservierungsmittel, werden gern mit "tilsetningsstoffer" bezeichnet.