Direkt zum Seiteninhalt springen

was bedeutet knausoman

22.02.10 15:46, Geissler de
was bedeutet kontekst

"Knausoman" sind die, die "Mein Kampf" gut finden.

22.02.10 15:49
Das ist eine Wortneuschöpfung (nach dem Vorbild von Wörtern wie no. narkoman oder dt. nymphoman). Gemeint ist damit wohl jemand, der die Bücher des norwegischen Autoren Karl Ove Knausgård ganz toll findet.
http://no.wikipedia.org/wiki/Karl_Ove_Knausgård

22.02.10 18:36
Und wenn es Deutsch wäre:
knausoman = chronisch geizig
Knausomane = chronischer Geizhals
:-)

22.02.10 18:48
Daran hab ich auch zuerst gedacht ;-)
(Siehe "knauserig".)

22.02.10 19:46
Unter welchem Titel Knausgårds Bücher wohl im Deutschen erscheinen werden ?

Lemmi

22.02.10 20:33, Geissler de
In Holland jedenfalls nicht mit dem nächstliegenden Titel "Mijn kamp", sondern als "Mijn
strijd" (so stand es jedenfalls neulich in Tagblatt).

22.02.10 22:09
Wie sich das wohl verkauft ? Auch im Norwegischen beruht die Aufmerksamkeit, die die 1000 Seiten Selbstmitleid erzeugt haben auf dem reisserischen Titel.

Lemmi

22.02.10 22:15, Geissler de
Mich würde interessieren, wie das mit dem Titelschutz in D ist. Darf jeder sein Buch "Mein
Kampf" nennen? Die Urheberrechte des bekanntesten Buchs dieses Namens sind ja noch fünf
Jahre gültig, weil der Verfasser bakanntlich 1945 gestorben ist (ob dann massenweise
Nachdrucke den deutschen Buchmarkt überschwemmen?).

Aber das wird jetzt arg OT.

23.02.10 00:08, Mestermann no
Ein Gerichtsprozess zum Titel zwischen der Bundesrepublik als Urheberechtinhaber und Herrn Knausgård, wäre eine
juristisch sehr pikante Affäre... :-)

23.02.10 00:15, Geissler de
Kleine Korrektur: Die Urheberrechte liegen beim Freistaat Bayern.

23.02.10 00:18, Mestermann no
Noch pikanter...

23.02.10 00:28, Mestermann no
Staatsanwaltschaft des Freistaates Bayern versus Herrn Schriftsteller Karl Ove Knausgård, Norwegen -
Urheberechtsbruch vorliege beim ungestatteten Benutzen vom Buchtitel Adolf Hitlers...

Das wäre ja der Urheberechtsprozess des Jahrhunderts...!