Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
(noch) einmal eine Frage zu den Possessivpronomen im Norwegischen. In meinem Sprachkurs heißt es, dass das Possessivpronomen normalerweise hinter dem Substantiv steht und dann an das entsprechende Substantiv angeglichen wird. Wenn es vor dem Substantiv steht, bleibt es hingegen unbestimmt.
Wann aber steht das Possessivpronomen vor dem Substantiv? Gibt es dazu eine feste Regel? Und was heißt eigentlich unbestimmt?
In dem Satz: "Fra mitt femte til fjortende levear levde jeg in Norge" ist das Possessivpronomen doch auch an das Neutrum - Substantiv angeglichen. Oder verstehe ich das falsch?
Vielen Dank im Voraus!

27.02.10 21:49
Richtig, das Possessivpronomen wird immer dem Geschlecht des Substantivs angepasst.
Gemeint ist wohl, dass das Substantiv unbestimmt bleibt:

fra mitt femte leveår (vorangestellt, unbestimmt)
fra det femte leveåret mitt (nachgestellt, bestimmt)

02.03.10 18:01
Noch einmal danke für die Hilfe. Gibt es eigentlich eine Regel, wann das Possesivpronomen vorangestellt wird? In meinem Sprachkurs ist als Beispiel ein Fragesatz angegeben! Gibt es auch andere Beispiele?
Schon einmal vielen Dank im Voraus.

02.03.10 23:35, Sola de
Hei, ich weiß nicht ob deine Frage "hier unten" noch von so vielen Leuten gesehen wird. Eine gute Erklärung habe ich nicht, aber ich fand einen älteren Eintrag zu dem Thema im Forum:

http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/12402