Direkt zum Seiteninhalt springen

Dette avsideliggende området er kjent for sin dramatisk skjønnhet.

... ist mir gerade von einer Norwegerin korrigiert worden zu:

Dette avsideliggende området er kjent for dets dramatisk skjønnhet.

Das leuchtet mir jetzt gar nicht ein. Wer kann mich erleuchten?

08.03.10 14:34, Geissler de
dramatiske natürlich, bevor jemand fragt. Aber ich habe noch einen. Ähnliches Problem, nur
glaube ich diesmal, daß die Norwegerin recht hat, von wegen Bestandteil des ubkjekts usw.
aber ganz sicher bin ich mir auch nicht. Was sagt Ihr zu

Den vakre Okavangodeltaen med sitt rike dyreliv er utrolig.
vs.
Den vakre Okavangodeltaen med dets rike dyreliv er utrolig.

08.03.10 15:08
Det vakre Okavangodeltaet (obs! Neutrum) med sitt rike dyreliv er utrolig.

Dette avsidesliggende området er kjent for dets dramatiske skjønnhet.
Weil "delta" og "område" neutrum sind, heisst es "dets".

Aber warum nicht eher: (...) har en dramatisk skjønnhet.

08.03.10 15:11
habe was vergessen: (...) med dets rike dyreliv

Deltaet har et rikt dyreliv og er helt utrolig.
Deltaet har et utrolig rikt dyreliv. (aber ein kleiner Bedeutungsunterschied)

08.03.10 15:14
Weil es im deutschen viel bedeutungsvoller klingt:.... fuer seine prachtvolle Schønheit.
Klingt das etwas altmodisch im norwegischen ...for dets...???

Polarbær

08.03.10 15:22
Dass es Neutrum ist, schließt ja nicht aus, dass ein reflexives Possessivpronomen verwendet wird.
Logisch betrachtet (von der Satzanalyse her) würde ich im ersten Beispiel "sin" erwarten.

Die Formulierung ist so gebräuchlich, dass man sie googeln kann:
"området er kjent for sin": 76
"området er kjent for sitt": 47
"området er kjent for dets": 4

Hilsen W. <de>

08.03.10 15:30, Geissler de
Det med "delta" hadde hun faktisk oversett; takk for rettelsen. Kanskje ikke rart, fordi "en
delta" finnes også.

Men det var ikke det jeg hadde spurt om. Jeg vet når man sier "dens" eller "dets".
Det jeg lurer på er hvorfor det ikke skal være mulig å bruke det refleksive
eiendomspronomenet her.

08.03.10 15:32, Geissler de
Danke W., unsere Antworten hatten sich überschnitten.
Ja, so sehe ich das ja auch.

08.03.10 15:44
Glaube auch, dass die Norwegerin (hoffentlich nicht G.s Frau) hier falsch liegt. Dets ist Genitiv und steht dann für ein Substantiv im Genitiv, der hier aber nicht zu sehen ist.
Beispiel aus Dokpro: rommet og dets utstrekning (rommet og rommets utstrekning). Demnach geht:
Dette avsidesliggende området og dets dramatiske skjønnhet ...
Aber nicht mit eingeschobenem "er kjent for", das passt das meiner Meinung nach nicht.
Ein Fall für Hegge?
Wowi

08.03.10 16:08, Mestermann no
Jeg er enig med Wowi, her bør det være "sin".

08.03.10 16:09
Ich glaube, "sitt" og "sin" sind hier ganz korrekt.
Der Satz mit dem "delta" würde ich aber umschreiben.
Der ist nicht falsch, hört sich aber komisch an.
Auf Deutsch ist der Satz "imposanter" als auf Norw., wie jemand hier schon angedeutet hat.

08.03.10 17:17, Mestermann no
Ja, deltasetningen er litt krøkkete.