Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, habe im Fahrplan einer Fährverbindung für den Pfingstsamstag (22.04.10) die Zusatzbemerkung "Innstilt" stehen. Im Wörterbuch steht dazu "gesinnt, gewillt". Was könnte damit gemeint sein? Nicht eingestellt? Oder, oder doch??

Vielen Dank.

Jürgen

02.04.10 15:51
Doch, das bedeutet, dass die Fährverbindung eingestellt ist, also außer Betrieb.
Siehe die 4. Bedeutung hier: http://www.dokpro.uio.no/perl/ordboksoek/ordbok.cgi?OPP=innstille&bokmaal=S...

02.04.10 15:52, Sola de
Hei, doch es heißt "eingestellt". Im Bokmålsordboka steht bei "innstille" u.a.: stoppe, slutte med, avlyse - siste bussavgang er innstilt.

02.04.10 15:55, Sola de
ups, da war ja einer schneller ;-)

02.04.10 15:57
Vielen Dank, habe mich über die schnellen Antworten gefreut.
Danke DANKE!

Jürgen

02.04.10 19:32, Mestermann no
Das Wort hat eine doppelte Bedeutung - der Zug kan eingestellt sein, aber man kann auch zum Beispiel jemanden
freundlich eingestellt (gesinnt) sein.

02.04.10 22:24
Und in der dritten Bedeutung heisst " innstilt " soviel wie " vorgeschlagen " .

>> Han ble innstilt som nr en på søkerlisten

Lemmi

02.04.10 22:56, Mestermann no
Und in der vierten Bedeutung: "blenderåpningen var innstilt på 5,4".

02.04.10 23:00, Sola de
Da jeg svarte, var jeg var bare innstilt på å oversette "innstilt" i sammenhengen med ferjeforbindelse. Ist das auch richtig mit "innstilt" hier ;-)

02.04.10 23:02, Sola de
Ups! Ein "var" zuviel und ein ? zu wenig ;-)

03.04.10 22:44, Sola de
Ah, jetzt funktioniert das Dokpro - Wörterbuch wieder und die Antwort auf meine Frage fand ich nun selbst in der 2. Bedeutung von "instille". (Da habe ich gestern aber auch einen chaotischen Beispielsatz geschrieben - weg damit! ;-))