Direkt zum Seiteninhalt springen

Halløj,

was kann man sich denn unter

pottetplukkning på Hedemarken

vorstellen?

Entweder Blumen pflücken oder Kartoffel sammeln?, und wieso gerade in Hedemarken?

Danke og tusen takk

10.04.10 19:23
Hei!

potetplukking: Kartoffelsammeln

Keine Ahnung, warum das auf der Hedemark stattfindet. Aber wieso auch nicht?

10.04.10 20:24, Mestermann no
Weil Hedmark das Fylke ist, wo die Kartoffelproduktion am grössten ist.

10.04.10 20:29, FranzJägerBerlin
Ah, ok, dann gibts da bestimmt auch Erntefeste und so etwas, nicht? Also so Sachen mit Tradition?

10.04.10 22:38, Staslin no
Erntefeste? Nö, heutzutags nicht sehr verbreitet, wenn überhaupt. (Komme aus einem der grössten Kartoffelkommunen Norwegens und habe noch nie so was erlebt.)

12.04.10 01:32
Das, was einer Tradition am nahesten kommt, wäre der "mart'n" (Markt), heute Art jährliches Tivoli, nach der Kartoffelernte. Vor noch garnicht so langer Zeit war es Tradition, dass die Schulkinder in den Herbstferien ("pottitferie"), die mit der Kartoffelernte zusammenfielen, den Bauern auf dem Acker beim Kartoffelsammeln halfen, und das verdiente Geld dann gern auf "mart'n" mit Achterbahn und Riesenrad verjubelten.
Aber mit den effektiven Landwirtschaftmaschinen heutzutage sind nicht mehr so viele Hilfskräfte notwendig