Direkt zum Seiteninhalt springen

Ich habe eine Frage zum Thema Adverb / Satzadverb. Ein normales Adverb steht im Norwegischen ja immer hinter dem Verb, während ein Satzadverb vor dem Verb steht. Nun hätte ich gedacht, dass in dem Satz "Jeg klarer ikke å bestemme meg for hva jeg skal ta med meg" "ikke" ein Satzadverb wäre und somit vor dem Verb stehen müsste. Kann mir jemand den Unterschied noch einmal erklären?
Und noch zwei weitere Fragen zum Satzbau:
Könnte man auch sagen "Jeg klarer ikke for å bestemme meg ..." und ""Jeg klarer ikke å bestemme meg hva jeg skal ta med meg"?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

10.04.10 19:21
Zur ERSTEN Frage:
Nur in abhängigen Nebensätzen stehen Satzadverbien vor dem Verb.
Dein Beispiel ist aber ein Hauptsatz.

Jeg klarer ikke å bestemme meg. (Hauptsatz)
Hun sier at jeg ikke klarer å bestemme meg. (Nebensatz)