Direkt zum Seiteninhalt springen

Was ist das Gegenteil von "tief" (wenn zum Beispiel das Wasser NICHT tief ist?)
Danke
Jarle

29.06.05 22:14
Seicht (grunn). Oftmals wird auch "flach" verwendet, ist meines Erachtens aber nicht ganz korrekt, da es eher eine Geometrie (niedrig im Vergleich zur lateralen Ausdehnung) bezeichnet (--> flatbröd). Allerdings spricht man durchaus offiziell von Flachwasser. Seichtwasser gibt es nicht. Kompliziert irgendwie...
Seicht kann auch den Inhalt einer Rede im Sinne von geringem Gehalt bezeichnen.

Hilsen Ph.