Direkt zum Seiteninhalt springen

på den ytterste, nøgne ø

På hvilken mote kan oversettes setningen? Den betyr jo et sted langt ute og fjern fra sivilisatjonen, ikke?

25.04.10 16:32
Jo, men det er først og fremst et sitat fra Ibsens dikt "Terje Vigen".

25.04.10 17:18
Hei Franz,
in der offiziellen Ausgabe vom Ibsenhaus in Grimstad in der deutschen Nachdichtung von Odd Jensen erschienen bei Gyldendal Norsk Forlag 1943 ist die Gedichtzeile übersetzt mit:
Es wohnte ein kauziger, grauer Mann
auf der nackten Insel in Lee.
Vennlig hilsen fra Claus i Kristiansand

25.04.10 18:31, Mestermann no
ø = altertümliche Form von øy = Insel
nøgne = altertümliche Form von nakne = nackten

Heute würde es heissen: På den yttertste, nakne øy = Auf der äussersten, nackten Insel.

In der norwegischen Literatur aus der "goldenen Epoche" (z.B. bei Ibsen) wirst Du diesen und anderen alten,
dänisch-norwegischen Formen immer wieder begegnen. Auf Dänisch sagt man immer noch "ø" und "nøgne". "Ø" für
"øy" hört man immer noch hier und da in Norwegen; "nøgen" hingegen wohl nicht mehr.

Die letzte Person, die im Ernst "nøgen" gesagt hat, muss meine Tante F. gewesen sein, die vor zwölf Jahren im alter
von 96 gestorben ist - "nøgen" war für sie quasi eine Steigerungsform von "naken", oder vielleicht eher eine art
Entrüstungsform; man war nie nackter, als wenn man "nøgen" var: "Han kom opp av badet, og var aldeles nøgen!!"

25.04.10 22:18, FranzJägerBerlin
En stor takk igjen. Det med det danske tenkte jeg allerede, da jeg leste, at det var en sitat av Ibsen. Men jeg fant en hel del internettsider med uttrykket, så ble uttrekket vel til et riktig ordspråk for et sted, som ligger langt ute med ublid miljø. Tusen takk :)