Direkt zum Seiteninhalt springen

Hoerte letzthin in einem Film die Wendung "la meg gumme deg", aus der ich mir, ausser der woertlichen Bedeutung, keinen Sinn machen konnte. Kann jemand helfen?
Danke

27.04.10 22:50
Hmm, was das untertitelt, d.h. bist du dir bei der Schreibweise sicher?

27.04.10 22:50
was -> war

27.04.10 23:25
War das heute auf The Simpson's?

28.04.10 00:04
Nee, das war "Rottenetter". Nicht untertitelt. Das spielt i Finanzmilieu von Stavanger. Da redet einer davon, dass er keine Zaehne, also keinen Biss mehr hat. Und dann kommt dieser Spruch. Obdas sozusagen in die Kukident-Richtung weisen koennte/sollte????? Ich weiss wirklich nicht. Gesprochen wird uebrigens nynorsk, also mit schoenen g's...

28.04.10 00:07
Vielleicht gomme? Wuerde aber syntaktisch keinen Sinn machen, oder?

28.04.10 00:25
Falls es nachlässig gesprochen war, vielleicht

"La meg gomle for deg" (Lass mich für dich kauen) ?

28.04.10 01:32, Mestermann no
Es ist anscheinend ein neugebildetes Verb vom Substantiv gomme, was in norwegischer Alltagssprache etwas
anderes als das verwandte, deutsche Wort Gaumen bedeutet, und zwar der Teil von Kiefer, wo die Zähne sitzen,
also das Zahnfleisch (Lat. gingiva, engl. gum).

Bei Zahnlosigkeit redet man z.B. von "tannløse gommer".

Mit "å gomme" ist scherzhaft eine Analogie zu "å bite" gemacht; ohne Zähne kann man nicht "bite" (beissen), man
kan nur "gomme" ("gaumen" od. "zahnfleischen").

Lustig genug habe ich auch heute dasselbe Wort in der Untertitelung von Simpson's gesehen.

28.04.10 11:02
Hey Mestermann, nur ein kurzer Kommentar: du hast oft wirklich gute Beiträge und erhellende Kommentare! Danke dafür. Sehr niedlich ist dein "lustig genug" als wörtliche Übersetzung von "morsomt nok" (bzw. ja auch "funny enough"). Im Deutschen geht das nicht, da würde man z.B. "lustigerweise" sagen. Aber gerade solche Kleinigkeiten sind äußerst sympathisch (erst recht wenn man den Hintergrund kennt) und verdeutlichen, wie ich finde, noch mehr, wie perfekt korrekt der Rest ist. Daher: bitte nicht abgewöhnen!
M.23 (de)

28.04.10 11:28
Hei Mestermann,
takk skal du ha for denne virkelig "mesterlige" opplysningen.
No har eg lært noke nytt.
(Nuhachäcklächtnukenitt)
Ha det

28.04.10 13:53, Mestermann no
M.23 Eben deswegen sage ich "lustig genug" - ich versuche, langsam, langsam, diese Redewendung in die deutsche
Sprache einzuführen.

29.04.10 11:39
Das könnte dir so passen!