Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei, habe gerade "dongeribukse" gelesen und nachgeschlagen. Sagt man für "Jeans" wirklich "dongeribukse" oder "olabukse" auf Norwegisch??

06.08.10 21:23
Danke. aber ich meinte ja nicht, ob es richtig ist, sondern eher ob Norweger es wirklich gebrauchen? Ist mir noch nie untergekommen (was ja nichts heißen muss..) :)
(Aber interessant, dass es von Hindi kommt. Und "ola"bukse kommt von einer Marke? So wie Levis und Ähnliche?) Danke :)

06.08.10 22:23, Geissler de
Doch, das gebrauchen die Norweger absolut. Mit "dongeri" werden auch andere Kleidungsstücke
aus Denim bezeichnet: dongeriskjørt, dongerijakke etc.

06.08.10 23:46, Mestermann no
Das Wort Olabukse stammt aus einer Zeit wo man noch versucht hat, gute, norwegische Wörter für ausländische
Begriffe zu finden oder erfinden.

"Ola" ist ja der Name des Urnorwegers, "Ola Nordmann". Die norwegische Brigade in Deutschland nach dem zweiten
Weltkrieg wurde "Ola-soldater" genannt; der Konfektionsfabrikant Adelsten Kjølner nannte die Hosen, die
ursprünglich für Jungs im Alter 10-12 Jahren waren, nach der Brigade.

"Dongeri" stammt durch norwegische Seemannssprache vom englischen dungaree, das wiederum aus Hindi
stammt; es bezeichnet die Ortschaft in Indien, Dongarii, wo der Stoff gewoben wurde. Der Stoff war blau, solide und
für Arbeitsklamotten geeignet, gern für Seeleute. Derselbe Stoff wird auch "denim" genannt, weil ein ähnliches
Produkt in Nîmes in Frankreich hergestellt wurde (de Nîmes; aus Nîmes).

Das Wort "Jeans" stammt vom "Jean", die Bezeichnung vom Stoff der blauen, soliden Seemannshosen aus Genova.

07.08.10 01:10
Wobei ich finde, dass die Norweger immer noch relativ gut darin sind, gute, norwegische Wörter zu finden.
So ein Wort wie "minnepinne" haben wir z.B. im Deutschen nicht.

07.08.10 01:44, Mestermann no
Jepp. Das Wort "minnepinne" habe ich persönlich aus "memory stick" hergeleitet... ;-)

07.08.10 23:47
;-) bei Google gibt es 71900 Treffer für "minnepinne"

09.08.10 14:05
Der Deutsche hat ja sein Handy...

10.08.10 02:19
Hauptsache, es klingt englisch genug...