Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,

folgendes:

Wenn ich im Deutschen ein Attribut an einen
Namen fuegen will, weiss ich ja wie ich dies
mache, z.B. Karl der Schlaue.
Doch wie mach ich das im Norwegischen?
Meine Ueberlegung ist diese:

Karl den Lur

Ist das so richtig, oder benutze ich hier
[som]? Und ist die Verwendung der Grundform
des Wortes fuer das Attribut richtig?
Oder ist alles falsch und wird ganz anders
gemacht? Wenn dann wie? Gibt es dafuer eine
feste Regel, so dass ich die auch auf andere
Worte anwenden kann oder ist das gaaahanz
problematisch? Obwohl ich mir das im Norwegischen
kaum vorstellen kann :D

Danke schonmal

Meuterich =]

10.08.05 18:10
Der Ansatz stimmt. Allerding muss das Adjektiv auch in die bestimmte Form, also mit "e" hintendran.
Das schließe ich jedenfalls aus diesem Eintrag aus wikipedia:
http://no.wikipedia.org/wiki/Karl_den_store

W.

10.08.05 18:41
so ist es, nicht nur bei Karl dem Großen.

Karl den store
Pippin den korte
Otto den store

10.08.05 21:22
Du hast im Prinzip recht, es gibt auch die Formen wie z.B.:
Harald Hårfagre
Erik Blodøks
Harald Gråfell
Magnus Blide
Inge Krogrygg osv. Auch diese Form sagt etwas über die Person aus. Oder habe ich deine Frage ganze falsch verstanden? Guten Abend von Claus Kr.sand

10.08.05 21:49
zur Fragestellung passen von diesen:
Harald Hårfagre (Adjektiv fager, heute: Harald den hårfagre)
Magnus Blide (Adjektiv blid, heute: Magnus den blide)

Erich Blutaxt und Harald Graufell haben ein anderes Muster (Name + Substantiv)

11.08.05 10:11
Hei,

herzlichen Dank an Alle, nun weiss ich wie ich es machen muss
und die Antworten kammen echt mal schnell, klasse. =]

Ich haenge ein 'e' hinten an und es wird fuer mich richtig
sein, es geht naemlich um Namen bei FantasyRollenspielen :D
Doch mein Norsk ist noch nicht umfangreich genug T.T

Also Danke nochmal

cheers,
Meuterich