Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, kann mir jemand erklären, warum man zwar sagen kann: "Han fikk bilen sin vasket" - "Er bekam sein Auto gewaschen", hier also få und Partizip Perfekt als Form des Vorganspassivs verwenden kann, das Vorgangspassiv aber in dem Beispielsatz "Er bekam ein Buch geschenkt" nicht mit "Han fikk gikk ei bok" übersetzt werden kann, sondern man sagen muss "Han fikk ei bok i gave"? Im Grunde wird hier aus dem Partizip Perfekt doch ein Substantin, oder sehe ich das falsch?. Gibt es andere Beispiele, in denen aus få und Partizip Perfekt få und Substantiv wird?
Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

07.09.10 09:45
Han ble gitt ei bok ( ikke gikk )
Han fikk en bok givet ( sehr altmodisch )-musste nicht dafür bezahlen.
Han fikk sin bil ødelagt-tagget-oversprøytet med ....

07.09.10 10:09
Hallo, danke für den Antwortversuch. Aber kann mir noch mal jemand versuchen auch Deutsch meine Fragen zu beantworten. Mein Norwegisch ist noch nicht so gut - und irgendwie versuche ich immer zu verstehen, warum etwas so ist.
Vielen Dank im Voraus.

07.09.10 18:22
Passiv und aktiv.....Man kann sehr wohl sagen (obwohl ungewöhnlich..) "Han ble gitt en bok"
A.

07.09.10 23:36, Jørg li
Nach meinem Verständnis wird nicht „aus einem p.perf. ein subst.“ Ich sehe hier eher zwei verschiedenartige
Konstruktionen. In bestimmten Fällen, in denen das subst. als obj. fungiert, kann man sich ein p.perf. sparen, d. h. „å
få“ ist dann nur mit einem Objekt verbunden und steht damit in der Funktion eines Hauptzeitwortes.
Bitte um Korrektur, wenn ich hier falsch liege.

08.09.10 00:50, Jørg li
Um den Unterschied nochmals herauszustreichen:
Im einen Fall bezieht sich „å få” auf eine Handlung (vaske), im anderen auf einen Gegenstand (bok).
Außerdem gibt es m. W. noch einen Bedeutungsunterschied: „å få” mit p. perf. bedeutet, eine Handlung zu schaffen.
Der betreffende Satz müßte dann im Deutschen lauten: „Er schaffte es, sein Auto zu waschen.“ Diese Bedeutung könnte
dem anderen Satz nicht zugewiesen werden. Es soll ja nicht heißen: „Er schaffte es, ein Buch zu schenken.“

10.09.10 09:46
Um jetzt noch einmal nachzufragen: Habe ich das richtig verstanden, dass ich få und Partizip Perfekt als Form des Vorgangspassivs verwenden kann, wenn wenn ich få und Partizip Perfekt auch die Bedeutung von schaffen, gelingen, fertigbringen geben kann?
Wieso bezieht sich im ersten Satz få auf vasket und nicht auf das Objekt bil?
Ich kapiere den Unterschied immer noch nicht.
Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.