Direkt zum Seiteninhalt springen

Unter oder an etwas leiden.
Kann man sowohl unter als an Fernweh leiden, oder ist die Präposition an
nur " echten " Krankheiten vorbehalten ?
( Er leidet an Krebs )

19.10.10 13:56
Meine persönliche Einschätzung:
- Wenn es um körperliche Krankheiten geht, kann man nur "an" benutzen. ("an Krebs leiden")

- Wenn es um psychische Zustände geht, kann man sowohl "an" als auch "unter" benutzen.
"an/unter Fernweh leiden".

19.10.10 17:05, Geissler de
Zustimmende Ergänzung meinerseits:
Wenn es um äußere Einflüsse geht, kann man nur "unter" benutzen: unter Wassermangel leiden,
unter dem strengen Lehrer leiden.