Direkt zum Seiteninhalt springen

tacho
Mutter = mor .
Aber die Mutter die man auf einer "skrue" draufdreht heißt auch "mutter" ??
mvh Reiner

27.10.10 17:01
Schon ins Woerterbuch der Heinzelnisse geschaut...?

27.10.10 17:05, Mestermann no
Ein gutes Beispiel dafür, wie deutsche Handwerkersprache auf die norwegische Handwerkersprache Einfluss geübt hat.
Mutter heisst "mor", und ist also "der webliche Teil" der Verkoppelung.

27.10.10 17:08
Im Woerterbuch dieser Seite ist "mutter" eingetragen.

27.10.10 17:18, Geissler de
Die Mutter zu Schrauben (Pl. Muttern) habe ich auf Norwegusch noch nie andres als "mutter"
gehört. Kann man dazu auch "mor" sagen?

27.10.10 17:33
"Ein gutes Beispiel dafür, wie deutsche Handwerkersprache auf die norwegische Handwerkersprache Einfluss geübt hat.
Mutter heisst "mor", und ist also "der webliche Teil" der Verkoppelung."

Har det noe med "screw" å gjøre?

27.10.10 17:44, Mestermann no
@Geissler: Nein, klar, es heisst auf Norwegisch nur mutter, mit norwegischem u, pl. muttere. Auf anderen
Fachgebieten findet man aber: hunplugg og hanplugg.
Umgangssprachlich bezeichnet man in vielen Gegenden seine Mutter als: Mutter'n: "Jeg kan ikke bli med og spille
fotball, jeg må hjem til fattern og muttern." Wiederum deutscher Einfluss.

@ 17:33: Klar, der Ausdruck "to screw someone" hat die Schraube und die Mutter als Vorbild. Der norwegische Ausdruck
"knulle" kommt vom altnorw. "knylla", zu schlagen, hammern.

27.10.10 18:50
an 17.01 + 17.08
Hab ins Wörterbuch gesehen . Das war mir arber dermaßen paradox das ich es für'n Druckfehler hielt . Meine Frage wäre mit "ja" beantwortet gewesen . Danke an den Rest der Mannschaft ! Reiner

27.10.10 19:02
noch sowas komisches ist :
Maulschlüssel = fastnøkkel .
Logisch wäre :
fastogløsnøkkel
Reiner

27.10.10 20:28, Geissler de
Nein, gar nicht komisch, denn der fastnøkkel ist fest, während der skiftenøkkel (Franzose)
verstellbar ist.

29.10.10 15:22
ist eben ne andre Logig
Reiner

29.10.10 21:29
trotzdem paradox , der sternjenøkkek ist ja auch fest + der Franzose is eigendlich n Engländer