Direkt zum Seiteninhalt springen

heinHeizelnisse.
her er Perkins.
Nå trenger jeg litt hjelp

Har fått i oppgave av en venn å oversette flgd. avsnitt.
han tror jo (meget riktig) at jeg er perfekt i tysk.
derfor.....
Her kommer det:

Tysk turist som kjørte inn på annleggsområde (vedrørende nyanlegg i Trollstigen)og stilte seg opp ved siden av min lastebil.
Vi kjørte forover igjen i samme retning og det ble riper i forskjerm på tysk bil, ingenting på min bil.
Stedet er forskriftsmessig skiltet av entreprenør og turisten, tyskeren hadde ingenting på annleggsområdet å gjøre.
jeg mener at jeg er 100% skyldfri.Tyskeren mente også selv
at han hadde skyld, men skaedemelding ble fyllt ut for hans del.

Noe dårlig norsk her men allikevel..

Ich bedanke mich.
Pekins

29.08.05 10:49
Skitt la gå, jeg prøver:

Ein deutscher Tourist fuhr auf dem Baustellenareal herein (betreffend/wegen der neuen Anlage am Trollstigen) und stellte sich (parkte?) neben meinem LKW.
Wir sind beide wieder nach vorne in der selben Richtung gefahren und es entstanden Kratzer auf der Haube des deutschen Autos, nichts aber auf meinem Auto.
Die Baustelle ist vorschriftsmäßig von dem Bauunternehmer beschildert worden, und der deutsche Tourist hatte nichts auf dem Baustellenareal zu suchen.
Ich meine, dass ich 100% schuldfrei bin. Der Deutsche war selbst der Meinung, dass er die Schuld habe, aber die Schadenmeldung wurde zu seiner Gunsten ausgefüllt.

Sikkert en del grammatikfeil ute å går her, men men

V

29.08.05 11:53
Ein deutscher Tourist fur auf das Bustellenareal (neue Anlage am Trollstigen)
und stellte sich neben meinen LKW.
Wir fuhren beide nach Vorne in die selbe Richtung und dabei entstanden
Kratzer auf der Motorhaube des deutschen Autos, mein Auto blieb jedoch
verschont.
Die Baustelle ist vorschriftsmäßig von dem Bauunternehmer beschildert
worden, wobei der deutsche Tourist nichts auf dem Baustellenareal zu suchen
hatte.
Ich bin der Meinung, dass ich zu 100% schuldfrei bin. Auch der Deutsche
bestätigte seine Schuld am Unfall. Trotzdem wurde die Schadensmeldung zu
Gunsten des Deutschen ausgefüllt.

29.08.05 12:36
Herforragend.
Ich bedanke mich tausendmals.
Perkins

29.08.05 12:46
Ein deutscher Tourist fuhr auf das Baustellenareal (auf die Neuanlage am / des Trollstig(es) betreffend) und stellte sich (parkte dort neben meineM?) neben meineN LKW.
Wir sind beide (gleichzeitig) wieder in der selben Richtung gefahren und es entstanden Kratzer auf der Haube des deutschen Autos, nichts aber auf meinem Auto.
Die Baustelle ist vorschriftsmäßig von dem Bauunternehmer beschildert worden, und der deutsche Tourist hatte nichts auf dem Baustellenareal zu suchen.
Ich meine, dass ich 100% schuldfrei bin. Der Deutsche war selbst der Meinung, dass er die Schuld habe, aber die Schadensmeldung wurde zu seinem Gunsten ausgefüllt.
die Neuanlage des TrollstigeS betreffend => wenn der Trollstieg neu gebaut wird
die Neuanlage am Trollstig betreffend => wenn am Trollstieg etwas neu gebaut wird (z. B: die Bordsteine ersetzt oder ein Haus gebaut wird. Hmm, mhm. Ich würde das so schreiben:

„Ein deutscher Tourist fuhr auf die Baustelle am Trollstieg direkt neben meinen LKW und hielt dort an. Als wir beide gleichzeitig wieder vorwärts (oder rückwärts?) losfuhren berührten sich unsere Fahrzeuge. Es entstanden Kratzer auf der Haube des deutschen Autos. An meinem LKW entstanden keine Schäden.
Die Baustelle war vorschriftsmäßig von dem Bauunternehmer beschildert worden. Die Beschilderung ließ erkennen daß eine Zufahrt zu der Baustelle für Unbefugte nicht gestattet war. Daher durfte der Unfallgegner (der deutsche Tourist tz tz tz) durfte das Baustellenareal nicht befahren.
Ich bin der Meinung, dass mich keine Schuld trifft wie auch der Unfallgegner mir gegenüber erklärt hatte. Deshalb lege ich Widerspruch gegen die jetzige Darstellung des Unfallherganges ein.“
Ich würde auch den deutschen Tourist ersetzen (lol) durch … ein Tourist mit dem Kraftfahrzeug D XY AB 123 fuhr am Datum / Uhrzeit auf die Baustelle …..
Möge es nützen
Gerd

30.08.05 14:59
Forskjerm ist aber auf Deutsch ein Kotflügel und nicht die Haupe,oder habe ich das in meinem ganzen Leben falsch verstanden? Die Motorhaupe ist panser.
Gruß Claus Kr.sand

30.08.05 15:54
"panser" steht auch mit Motorhaube übersetzt im Heinzelnisse.