Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo an alle!
Kann mir einer helfen was Arbeitzugführer auf Norwegisch heißt?
Das ist ein Begriff aus der Bahn

11.11.10 10:30, Mestermann no
Was für Arbeitzüge sind denn gemeint?
Skinnetraktorfører/arbeidstogfører sind zwei Möglichkeiten.

11.11.10 10:49, Nohab643 no
Ein Arbeitzug bringt Personal und Aufmachung für Arbeit auf die Gleisen.
In Norwegen hat ein Lokführer für solche Züge keine eigene Berufsbezeichnung. Man muss voll ausgebildet sein, um Arbeitszüge zu führen. Du kanst also ganz einfach Lokfører på arbeidstog nutzen.
Das Begriff Togfører bedeutet etwas anders. Togfører war früher eine Bezeichnung für die höchste Behörde auf einem Zug. Diese Funktion is jetzt in Norwegen abgebaut.
Grüsse von Nohab 643, der bald Oslo - Geneve mit Zug fahren soll.

11.11.10 12:09, Geissler de
Genève heißt übrigens "Genf" auf Deutsch.
(Und ist eines von fünf deutschen Wörtern, die auf -nf enden.)

11.11.10 12:20
Genf, Senf, Hanf - wie heissen die anderen Zwei?

11.11.10 12:26, Geissler de
Hehe, auf die Frage habe ich gewartet :)
Fünf und -- das fällt einem nicht auf Anhieb ein -- Sernf, ein Fluß in der Schweiz. Kennt
nicht jeder, steht aber im Wörterbuch.

11.11.10 12:28
Ich wollte gerade protestieren, dass es ja wohl unendlich viele gibt ... einhundertfünf, zweihundertfünf ... aber die stehen nicht im Wørterbuch.

11.11.10 16:44
Laut TKKG ist "Prünf" das sensationalle fünfte -nf-Wort. So heißt in einer Folge eine alte Dame. ;-)