Direkt zum Seiteninhalt springen

ich suche dringend einen dolmetscher polsk - norsk und zwar fuer den 1 . 12 . 10 bei gericht
mein Zeuge spricht nur polsk litt norsk das langt nicht.

wer kann helfen oder weiss eine Adresse

Bitte senden an thanstin@online.no

19.11.10 16:14
bist du dir sicher, dass das auf heinzelnisse richtig aufgehoben ist?!

19.11.10 16:32
hast du eine bessere adresse !!!!!

19.11.10 18:01
Sie haben ja wohl einen Vogel. Das hier ist ein Sprachforum Deutsch-Norwegisch und kein Schwarzes Brett rund um Norwegisch und Norwegen.

19.11.10 18:39, Mestermann no
Wenn Du Anwalt bist, dann wirst Du auch wissen, dass sertifizierte Dolmetscher nicht so gefunden werden, sondern
durch die jeweilige Tolketjenester in den verschiedenen Tinggebieten.

20.11.10 02:24
Als Neuling im Forum wundere ich mich doch über den harten Umgangston an einigen Stellen! Apropros Sprache: In der deutschen Sprache gibt es übrigens nur zertifizierte Dolmetscher (mit "z" am Wortanfang). Kreativ fände ich es, wenn nun jemand den Satz: "Sie haben ja wohl einen Vogel" ins norwegische übersetzen würde.

20.11.10 04:21, Mestermann no
Lieber 02:24: dies ist ein Forum ausschliesslich für deutsch-norwegische Sprachfragen. In meiner Antwort 18:39 habe
ich dem Fragesteller zum richtigen Instanz hingewiesen. Was willst Du mehr, ausser ein Schreibfehler von mir zu
korrigieren? Wenn Du hier mithelfen willst, bist Du herzlich willkommen; dann wirst Du auch bald merken dass Fragen,
die vom Thema abweichen, sehr störend sind. Deswegen werden solche Fragen manchmal scrhoff beantwortet.

20.11.10 17:40
Ich (nicht Fragesteller) find´s trotzdem zu krass. Aber "Sie haben ja wohl einen Vogel" würde mich auch interessieren.

20.11.10 19:04
Versuche doch mal Translatørfortalen oder Statsautoriserte translatørers forening.

Dort wirst du mit Sicherheit fündig!

20.11.10 22:58
Sie haben einen Vogel = Det har rablet for Dem

Sollte man das De vielleicht wieder einführen ? Klingt doch nicht unelegant. Wie sagte doch die grosse Dame des Riksmålsbewegung, deren Name mir auf die Schnelle natürlich nicht einfällt : " Jeg foretrekker å si De til Dem, ellers kunne jeg finne på å si `din idiot` "

Lemmi

20.11.10 23:26, Mestermann no
Det var Sophie Helene Wigert, som konsekvent var De's med alle mennesker, unntatt medlemmer av den nærmeste
familie og vennekrets, fordi, som hun sa: "Jeg kunne så lett komme til å si "du, din dritt" til et medmenneske, men aldri
"De, Deres.""

20.11.10 23:32
Danke für die Übersetzung und dafür, dass die Nettikette offensichtlich doch noch funktioniert, sagt 2:24!

20.11.10 23:34, Mestermann no
Lieber 23:32, es geht meistens hier ganz nett zu.

21.11.10 16:35
Das "Sie haben ja wohl einen Vogel" war darauf bezogen, dass der Fragesteller auf den Hinweis, dass diese Frage auf Heinzelnisse nicht ganz richtig aufgehoben sei, unverschämt und pampig wird. Meine Replik war m. E. voll und ganz angemessen.

21.11.10 17:55, Mestermann no
Finde ich auch. Das hier ist kein gratis Informationsbüro.

23.11.10 21:57
Schon die erste Antwort war unfreundlich und absolut nicht hilfreich. Klar, daß der Fragesteller dann mit Rufezeichen statt mit Fragezeichen nachfragt. Pampig finde ich das keineswegs, sondern angemessen. Ich wäre auch sauer gewesen. Die darauf folgende Antwort ist schlichtweg eine Beleidigung. Diese ganze Endlosdiskussion hier hätte man sich sparen können, wenn statt des Anschisses von Anfang an eine brauchbare Antwort ohne sarkastischen Unterton gekommen wäre. - Nur meine Meinung.