Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, ich habe eine Frage zum Gebrauch von Präpositionen vor Infinitiven: Warum heißt es z.B.: "Hva vil du ha å drikke" aber "Hva har du lyst til å spise"?
Könnte ich z.B. auch sagen: "Han planlegger til å lage en gresk spesialitet" oder muss es da heißen: "Han planlegger å lage en gresk spesialitet"? Und wenn - wie in meinem Sprachkurs übersetzt - nur die letzte Übersetzung möglich ist, kann man irgendwie erklären, warum?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

15.12.10 11:43
Hei,
das "til" ist hier ein fester Bestandteil von "ha lyst til¨å gjøre noe".
Nach planlegge kommt hingegen ein normaler Infinitiv ohne "til".

Es hängt also vom Zusammenhang ab, vor alle vom Wort vor dem Infinitiv.
Einige andere Formulierungen, die "til å" benötigen:

"glede seg til å"
"ha tid til å"
"grue seg til å"

15.12.10 11:47, Nohab643 no
Hva har du lyst til å spise?
Til hört hier lyst zu. Å ha lyst til noe.
Es heisst nicht å planlegge til noe.

15.12.10 11:53
Das war mal wirklich eine harte Nuß !
Wahrscheinlich keine Regel und wahrscheinlich auch nicht durch feste Ausdrücke
zu erklären, wenn nicht " ha å drikke " , " ha å spise " als solche zu betrachten sind.
Man kann nicht sagen : " hva vil du ha å gjøresifortelle/mene " usw.
Synonyme gibt es mit Hauptworten : " Hva vil du ha til drikke ?" "
" Har du lyst på noe å spise. " " Hva har du lyst på ? " ( Schweinsohr oder Waffel )
Han har planer om å lage en gresk spesialitet.
Hierzu kommen wohl noch mehrere Kommentare.

Oddy