Direkt zum Seiteninhalt springen

Was bedeutet romjul eigentlich wörtlich übersetzt?

28.12.10 03:21, Mestermann no
Romjul, urspr. romhelg nach Altnorw. rúmheilagr bezeichnet die Zeit zwischen den heiligen Tagen 25.-27.
Dezember und Trettendedag am 6. Januar (Hellig tre kongers aften), also Epiphanias.

Das Wort hat nicht, wie viele glauben, mit dem "rom", also dem Raum zwischen diesen Tagen zu tun, sondern heisst auf
Altnorw. wörtlich "nicht laut Gesetz heilig", "muss nicht streng heiliggehalten werden".

Heute wird der Romjul gern schon am 2. Neujahrstag als beendet betrachtet.

28.12.10 04:58, Mestermann no
Präzision hinzugefügt: Es hat mit "rom", "Raum" zu tun, insofern "rom" hier etwa "offen" bezeichnet, im Sinne von
"halbwegs": "halvt hellig"; "romt hellig", rommelig (vgl. i rom sjø).

28.12.10 16:47
danke dir!