Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo, ich kapiere nicht, wie man im Norwegischen den Konjunktiv bildet. Theoretisch ist mir schon klar, dass es den Konjunktiv im Norwegischen so nicht gibt und man statt dessen mit Zeitverschiebung arbeitet. Aber irgendwie haut meine Übersetzng dann immer nicht hin.
"Was würdest du tun" hätte ich z.B. übersetzt mit "Hva ville du ha gjort" - in meinem Sprachkurs heißt es aber "Hva hadde du gjort" und ein andermal "Hva ville du gjort"? Gibt es zwischen den Übersetzungsvarianten Bedeutungsunterschiede und wäre meine Übersetzung grundsätzlich auchg möglich?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

05.02.11 13:48, Geissler de
Deine Übersetzung ist auch richtig. Gerade in der gesprochenen Sprache wird aber as "ha" oft
ausgelassen, da landet man dann bei "Hva ville du gjort".
"Hva hadde du gjort" ist ebenso richtig.