Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo heinzelnisser.

Wie übersetzt man "Moltebær" ins deutsch?

Könnt ihr mir übrigens ausserdem einen zweiten Gefallen tun? Eine Kollegin von mir behauptet nämlich dass mein deutsch schlecht ist und dass ich mich fast nur falsch aussere und schreibe.
Stimmt das tatsächlich? Ich habe mich gestern Kümmern/Sorgen darum gemacht und ihr geglaubt.Meine Kollegin ist oft schlecht gelaunt und es fällt ihr schwer was positives zu sagen.Zusätzlich verarscht sie mich oft. Wahrscheinlich ist sie bitter und kommt mit sich selbst nicht klar. Viele meiner Kollegen vermeiden sie. Kann es sein dass mein deutsch doch nicht so schlimm ist aber dass meine Kollegin mich absichlicht beleidigt? Ich bin echt verwirrt gebe ich zu. Ich weiss nicht. Ich wohne doch erst seit 5 Monaten in Deutschland! Ist es vergeblich deutsch zu lernen? Ich habe das Gefühl dass ich dafür zu dumm bin. Ich erwarte nicht dass man mich immer lobt aber ich habe keinen Bock mehr wenn es so weiterläuft.

Euere ganz aufrichtige Meinung. Wie ist mein Deutsch?

:-(

mit freudlichen Grüssen.
Lina, Nordrhein-Westfalen.

06.02.11 03:09, Mestermann no
Dein Deutsch ist prima, besonders wenn Du erst seit wenigen Monaten in Deutschland wohnst.

Moltebær oder molter, multer = Moltebeere, Multebeere, Schellbeere oder Torfbeere.

06.02.11 08:56
Beim Lesen der ersten Sätze glaubte ich (D), das habe ein Deutscher geschrieben. Einige charmante Ausdrücke verraten dann ev. den Ausländer, aber auch Deutsche hätten so fehlgreifen können.
(mich Sorgen gemacht > mir Sorgen gemacht; bitter > verbittert; vermeiden > meiden)

06.02.11 10:55
Lina, hör bitte nicht auf diese maulige Kollegin, ich finde dein deutsch richtig gut, lass den Kopf nicht hängen! Bin in Anbetracht der kurzen Dauer von 5 Monaten sogar schwer beeindruckt. Hut ab!

06.02.11 11:06
Wenn Deine Aussprache genauso gut ist, sollte dich jeder verstehen.
Im ersten Satz würde ich "übrigens" weglassen.

Und nach 5 Monaten schon solche umgangssprachlichen Ausdrücke wie "verarscht" und "keinen Bock mehr haben" zu verwenden, alle Achtung!

06.02.11 11:15
Lina, dein Deutsch ist sehr gut. Laß dich bloß nicht fertig machen!
Susanne (D)

06.02.11 12:37, Geissler de
Die Kollegin soll ruhig das Maul halten. Dein Deutsch ist prima.
Höchstwahrscheinlich, wie ich meine Landsleute kenne, kann sie nicht mal ansatzweise so gut
Englisch wie du Deutsch, von Norwegisch ganz zu schweigen. Aber das Maul aufreißen ...

06.02.11 15:03
Hei Lina,
jeg vet ikke hvem din arbeidskamerad er, men veldig smart er hun ikke. Du skriver veldig flott tysk. Kona min kommer fra NRW. Hun sier hun hadde vært glad om hun hadde vært like flink med norsken som du er med tysken. Ingen på jobben har kritisert henne om hun har gjort noen feil. Da jeg jobbet på DLF i Köln var det ingen som gjorde narr av oss om vi ikke snakket helt feilfri. Vi traff og snakket med folk fra hele samfunn. Ikke bry deg om henne, selv om jeg ikke ville velge Geisslers ord, men synet hans er korrekt.
God søndag langt sør til deg fra Claus fra Kristiansand

06.02.11 15:05
Hei,
jeg glemte noe. Multerbær oversettes hos Langenscheidt med Sumpfbeere.
Hilsen Claus

06.02.11 15:23, Mestermann no
Kjært barn har mange navn; jeg har hentet "mine" oversettelselser fra tysk Wikipedia og Duden.

06.02.11 15:34, Drontus no
Men molter er lite kjent her i Tyskland (det er i alle fall min erfaring) - bortsett fra blant IKEA-kunder kanskje ;-)

06.02.11 16:11, Mestermann no
Man får av og til kjøpt multer i tyske delikatesseforretninger eller i forretninger som spesialiserer seg på nordisk
import. Men nå fjerner vi oss fra det språklige her...

06.02.11 19:59
Keine Ahnung, was das Problem deiner Kollegin ist, aber dein Deutsch ist alles andere als schlecht, Lina! Fehler sind normal, die macht jeder. Du bist ja erst seit September hier, und dafür ist dein Deutsch wirklich außerordentlich gut - lass dich nicht unterkriegen!

Liebe Grüße
Hanna

06.02.11 22:02
Euere Antworten freuen mich sehr.
Also, vielen dank an euch! ;-)
Ich fühle mit jetzt besser als vorher.
Wenn meine Kollegin nicht versteht dass ich
als Ausländerin nicht alles rund ums Thema die deutsche
Sprache und Deutschland
kann, naja dann liegt das Problem an ihr! :-)

Liebe Grüsse, Lina.