Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,
in einer Zeitung habe ich in einem Rezept folgenden Satz gefunden : Indrefilet av svin er både magert og godt.

Wieso magert und godt und nicht mager und god?? Hier geht es doch um Adjektive und das Filet ist in Norge männlich.

Besten Dank im Voraus
Alexandrion

14.02.11 15:25, Geissler de
Das hat mich anfangs auch irritiert. Der Grund ist aber, daß hier eine generische,
allgemeingültige Aussage über etwas bestimmtes getroffen wird, und dieses "Kollektivum"
wird dann als Neutrum aufgefaßt:

Vin er dyrt i Norge. (Aber: Denne vinen var dyr.)
Grønnsaker er sunt. (Disse grønnsakene er sunne.)

Man beachte, daß bei diesen allgemeinen Aussagen das Substantiv ohne Artikel steht, ebenso
wie im Deutschen:
Filet ist mager. Filet er magert.
Das Filet hier ist mager. Denne fileten er mager.

14.02.11 16:04
Wieder etwas gelernt. Vielen Dank
Alexandrion

14.02.11 21:09, Staslin no
Auch von mir danke schön, Geissler! Ich frage mich immer, wie ich solche Fälle erklären soll - jetzt weiss ich's. ;-)