Direkt zum Seiteninhalt springen

Kommt vor "som" und "at" etc. auch immer ein Komma, wie im Deutschen?

23.03.11 15:27
Gar nicht immer !
" og så var det den bjørnen som var så snill at vi til og med kunne
klappe den. "

24.03.11 13:51, xt600 de
Also nie?

24.03.11 16:55
Nie.

24.03.11 18:55, Rie no
Doch! Vor "som" manchmal schon! Man sollte einen eingeschobenen Nebensatz, der nicht im Hauptsatz notwendig ist,
vom Hauptsatz trennen, indem man ein Komma vor und nach dem Nebensatz setzt. Beispiel:
"I det vesle, kvite huset, som forresten har vore utsett for innbrot mange gongar det siste året, budde eg som barn."

Rie

25.03.11 06:46
Auch vor "at" manchmal! ZB bei einer Aufzählung: han sa at han var dårlig i norsk, at kommareglene var vanskelige og at han aldri ville skjønne dem.

25.03.11 20:52
Na, da rührt das Komma aber von der Aufzählung her, nicht vom 'at'.

@ Rie: Stimmt, habe zu schnell geantwortet. Das bringt mich auch direkt zu einer wichtigen Nuance:
Danskerne som ikke forstår norsk = eine gewisse Auswahl von Dänen, die kein Norwegisch verstehen
Danskerne, som ikke forstår norsk = die Dänen (von denen übrigens kein einziger Norwegisch versteht)

26.03.11 08:12
Ist doch egal, woher das Komma rührt. Es ist nun mal so, dass die Antwort "nie" in keinem Fall richtig war. (Und das mit der Aufzählung wurde von 06:46 als Begründung genannt.)