Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
kann ich auf norwegisch sagen, dass sich jemand total in eine Sache verrannt hat, oder müsste ich das anders umschreiben (z.B. von etwas besessen sein etc - was aber nicht immer gleichbedeutend ist). Und wie würde ich "verrannt" dann sagen?
Maria (de)

14.04.11 13:38
Vorschlag: bite seg fast i noe

14.04.11 16:56
Ja das kommt dem glaub ich ziemlich nahe was ich gemeint habe. (Zumindest in meinem jetzigen Fall passt es.) Danke!

Naja, ein bisschen ein Unterschied ist schon. Wenn ich einseh, dass ich auf dem falschen Weg bin und meine "Hm, da hab ich mich wohl verrannt" ist das nicht das gleiche wie "Hm, da har jeg bita meg fast i det". Aber dann könnt ich ja sagen "Hm, da er jeg vel på feil vei" oder so was.
Maria

15.04.11 11:29
Hehe, Maria.
Sich verrennen hat ja zwei ganz verschiedene Bedeutungen und " bite seg fast i noe "
wäre wahrscheinlich eine Art Synonym für besessen sein, während diesmal " på feil vei "
gemeint war.
Oddy