Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,
auf Deutsch gibt es den umgangssprachlichen Ausdruck "einen zwitschern", wir haben ein Vogelhaus bekommen, auf dem steht "Zwitscherkasten", darin befindet sich eine Flasche Schnaps mit Gläsern. Kann man den Ausdruck "Zwitscherkasten" irgendwie ins Norwegische übersetzen ohne dass die Doppeldeutigkeit verlorengeht?
Danke im Voraus.

04.05.11 17:41, Mestermann no
Eigentlich nicht. Fuglekasse ist das norwegische Wort, und mit fugl wird kein Schnapstrinken verbunden. Auch nicht
wenn man es direkt übersetzt, also mit kvitrekasse.

Ich habe einen selbstgebastelten Vorschlag: Gaukekasse. Gauk ist dialektal für den Vogel gjøk, (Kuckuck) und /å
gauke/ heisst selbstgemachten Schnaps illegal zu verkaufen. Aber es wird bestimmt nicht von allen verstanden werden.

04.05.11 18:06
Vielen Dank, das hilft mir doch schon weiter.

04.05.11 21:03, Staslin no
Mein Vorschlag: Lerkekasse! Lerke = Lerche; lommelerke = Schnapsflasche für die Jackentasche. Lerkekasse ist definitiv doppeldeutig und würde von vielen Leuten verstanden werden.

04.05.11 22:37, Ulrike Wälder de
Dann ist also eine "lommelerke" ein "Flachmann" :-)

04.05.11 23:01, Staslin no
Jawohl! :-)

05.05.11 01:33, Mestermann no
Sehr guter Vorschlag, Lemmi! SKÅL! :-)

05.05.11 08:55
Hei Meistermann! Lemmi?? Liegt's an der Uhrzeit oder hast Du der Taschenlerche zu tief in die Augen geblickt? Det var Staslin som kom med den gode forslåg....
Prösterchen RS.de

05.05.11 10:50
Ein Gemisch von Norwegisch und Deutsch:
Trostkasten

05.05.11 11:01, Staslin no
Skål, Mestermann! :-D

05.05.11 12:31, Mestermann no
:-D swarwollainbisschenspät...

05.05.11 22:55
Das hat Staslin grossartig gemacht, dass hätt`ich auch nicht besser hingekriegt.

Lemmi