Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo....

ich heiße Olaf Liebisch und lebe und arbeite im Raum Berlin.
Nach vielen Jahren der Bemühungen einen Job in Norwegen als Garten- und Landschaftsbau Techniker in Norwegen zu bekommen, bin ich nun einen ganz großen Schritt weiter gekommen.
Habe aber nun eine Aufgabe bekommen, die ich nicht allein lösen kann und zwar das mein zukünftiger Arbeitgeber ein Lebenslauf und ein Anschreiben (natürlich auf norwegisch) haben möchte.
Diesen Wunsch würde ich gern nachkommen und habe gewünschtes auf deutsch fertig.

Wer kann mir einen Tipp gegeben wie ich meinen Lebenslauf und das Anschreiben übersetzt bekomme?

Über eine Antwort von Euch würde ich mich riesig freuen.

09.05.11 14:52
Habe ich das richtig verstanden: Du willst nach Norwegen ohne Norwegischkenntnisse?

09.05.11 15:31, Mestermann no
Eine Übersetzung bekommst Du von einem Übersetzer oder einem Dolmetscher Deutsch/Norwegisch. Versuch mal zu
googeln.

09.05.11 16:31
Jo , mein Tipp ist auch definitiv sich wenigstens ein paar Grundkenntnisse in Norsk(Bokmål) anzueignen. Vieles erlernt man dann auch durch das Leben dort , aber ohne ein Wort norwegisch zu können auszuwandern ist gelinde gesagt , mutig ! Trotzdem - lykke til (viel Glück)!

09.05.11 19:13
Nein, nicht ganz ohne Grundkenntnisse. Ich habe 2002 bis 2003 bei einer Norwegerin die hier
in Berlin lebte norwegisch gelernt und auch bis 2006 immer mal wieder genutzt. Danach leider
weniger bis gar nicht und wenn man nicht dabei bleibt ....., geht doch so einiges verloren.
Das Sprechen und auch so verstehen geht noch ganz gut, aber Schreiben.

Na dann werde ich mal weiter suchen.

10.05.11 12:43
Dann sollte es doch wenigstens für einen Versuch reichen, oder?