Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei
könnte mir jemand sagen, wie "øy" und "øye" gebeugt werden? Stimmt das so? Vielen Dank!

Insel: øy - øyen – øyer – øyene

Auge: øye – øyet – øy ?? – øyne

13.05.11 08:57
Insel : øy - øyen ( øya ).....
Auge: øye - øyet - øyne - øynene
" Jeg så inn i hennes blå øyne. "
Øyelege ( konservativ : øyenlege )
Min mor går til øyenlegen.

Oddy

13.05.11 09:01, Mestermann no
Kleine Ergänzung:
Insel so: øy, øya, øyene. ("Øyen" ist inzwischen nun sehr selten geworden, ausser vielleicht in Bergen, kommt kaum
schriftlich vor).

13.05.11 09:23
Guten Morgen, Mestermann!
Jeg tror faktisk bergenserne er enda mer konservativ
og sier " øen ".( Alvøen )
Oddy

13.05.11 10:05
Männlich - weiblich austauschbar, sogar beim Reimen !
Hier ein Beispiel " med glimt i øyet. "

En svært seileglad fyr ifra Øyen ( Øya )
han rundet elegant den første bøyen ( bøya )
men så kom den store bølgen ( bølga )
og slik ble derfor følgen: ( følga- radikal )
De havnet i den nederste køyen. ( køya )

For geografisk interesserte :
Øyen liger i Melhus kommune og Øya er en bydel i Trondheim( Trondhjem )

Oddy

13.05.11 12:30
Vielen Dank für eure ausführlichen Antworten und den Reim – so macht das Lernen Spass! :-)

13.05.11 13:02
Versuch auf Deutsch:
Als ein Segelfreudiger Kerle aus Heue
schnell rundete elegant die erste Boje
dann kam die große Welle
und sie machten eine Delle
als sie landeten in die niederste Koje.

Oddy

13.05.11 13:06
Verdammt nomol! Landen + Dativ
" als sie landeten in der niedersten Koje."
Oddy

13.05.11 13:25
Schmach und Schande - vranglære!
Her gikk det litt fort i svingene.
Es heisst die obere und untere Koje.
" Sie landeten in der unteren Koje."
Oddy