Direkt zum Seiteninhalt springen

hi, meine in Norwegen geborene Oma ist leider verstorben.
ichi kann nur ein paar brocken norwegisch. Sie stammt von einer Insel nähe von Bergen. zu verabschiedung (auch am Telefon sagten wir immer (GESPROCHEN) : "hada" o. "harda" ?
In der Kordulenz des Letzten Grußes würde ich dieses Wort gene mit einfließen lassen. Im Wörterbuch finde ich "ha det" was wohl auch tschüß heißt. gibt es diese schreibweise im SLANG auch =hada. Wer kann helfen? Ist mir sehr wichtig. Tusen takk.

28.09.05 00:07
hi,
ich würde "hade" schreiben.

Hilsen mia.

28.09.05 00:25
Takk, ich habe so oft "hada" gesagt das ich es nicht Zählen könnte. Aber in schriftlicher Form habe ich es nie gesehen.
Ich habe es immer noch in den Ohren. kommt jemand aus der Region Bergen der es vielleicht kennt?
hilsen,
Ramon

28.09.05 08:37, Gerd
Hallo
Ha det godt => wörtlich: „hab´es gut” wird umgangssprachlich oft auch als „ha det" oder „ha(d)de" gesprochen (und wohl auch geschrieben). Es ist mit dem deutschen „Mach´s gut" oder auch Tschüss gleichzusetzen.
Freundliche Grüße
Gerd

28.09.05 11:49, Lemmi
Wie Mia, Ramon und Gerd ganz richtig geschrieben haben, lautet die schriftliche Form " ha det ", Im Dialekt deiner Großmutter möglicherweise ausgesprochen wie " ha da ". Ich würde das ruhig so schreiben, da es sich um eine sehr persönliche Erinnerung handelt. Wie hast Du Deine Großmutter genannt ? " Beste " oder " Besta " vielleicht.Ich glaube, wenn Du z. B. " Ha da , beste " in einer Kondolenz schreibst, wird jeder verstehen, weshalb Du das tust.

Lemmi

28.09.05 12:16
Vielen Dank für eure Anteilnahme. Lemmi, wie du schon sagst ist es eine Persönliche Erinnerung und ich werde es wohl auch so schreiben, hoffe, jeder weiß was damit gemeint ist.
Dachte, das es auch die norwegische Familie "so" versteht.
Da meine Omi seid "45 hier lebt heißt sie "0mi" aber auf der Insel wo sie her kommt sagt man "Beste MO" (mit dem Strich durch das O glaube ich)
Gruß Ramon

28.09.05 12:45
Hei Ramon
kondulere med bortgangen av bestemora din.
In Norwegen sagen wir bestemor das ist neutral, sonst sagen wir gerne wie Lemmi schreibt: besta oder beste. Genauer ist natürlich farmor oder mormor. Ich weiß natürlich nicht ob ihr das gebraucht habt. Unser Enkelkind sagt z. B. farfar und mormor. Ihr könntet z.B. schreiben: Hadde bestemor, god reise, vi takker deg for alt du har vært for oss.
Hilsen fra Claus i Kr.sand

28.09.05 18:13
Hei Ramon
kondolere med bortgangen av bestemora din.
In Norwegen sagen wir bestemor das ist neutral, sonst sagen wir gerne wie Lemmi schreibt: besta oder beste. Genauer ist natürlich farmor oder mormor. Ich weiß natürlich nicht ob ihr das gebraucht habt. Unser Enkelkind sagt z. B. farfar und mormor. Ihr könntet z.B. schreiben: Hadde bestemor, god reise, vi takker deg for alt du har vært for oss.
Hilsen fra Claus i Kr.sand

29.09.05 01:16
Hei Claus (aus Kristiansand?),
vielen Dank für Deine netten Zeilen.
Die Sprachweisen sind mir bekannt,aber das hat sich so ergeben (sie war ja seid "45" hier in Deutschland) das sie nur unsere "Omi" war und wir etwas Norwegisch gelernt haben als wir bei der Norwegischen Verwandschaft Urlaub gemacht haben und das ist jetzt auch schon über zehn 15 Jahre her (leider). Mir ging es eigendlich nur um dieses "hada" was wir ständig benutzten...
Habe einen Deutschen Text geschrieben als Kondulenz.
Aber eigendlich habe ich nicht daran gedacht ihn vielleicht auch ins Norwegische zu übersetzen. Ist bestimmt schwierig...
also noch mal, tusen takk, hilsen fra Ramon

30.09.05 08:54
Du schreibst korrekterweise "ha det".
Stefan