Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei,

ich habe eine Frage zum Gebrauch von uansett und allikevel im Sinne von trotzdem. Ist es egal, was man nimmt oder gibt es da Bedeutungsunterschiede?

Danke

30.05.11 11:40
Uansett : Auch immer, unangesehen
Allikevel : Trotzdem

30.05.11 12:04, Geissler de
Wie auch immer. "Unangesehen" kann man nicht sagen, außer in Kontexten wie "Er schickt
die Bilder unangesehen zurück".

Der Unterschied ist, daß "likevel" immer einen konzessiven Sinn ausdrückt, so wie
"obwohl", während bei "uansett" die Voraussetzung der Handlung eigentlich egal ist.
Beispiel:

Huset er veldig dyrt, men jeg kjøper det likevel. (Das Haus ist sehr teuer, aber ich
kaufe
es trotzdem.)

Det er det samme for meg om huset er billig eller dyrt, jeg kjøper det uansett. (Es ist
mir egal, ob das Haus billig oder teer ist, ich kaufe es ohnehin/sowieso.)

30.05.11 12:30
Ich habe leider keine Ahnung, was ein konzessiver Sinn ist, aber trotzdem danke für die Antwort. Vielleicht kann ich mir ja merken, dass ich likevel nehme, wenn obwohl geht.

30.05.11 12:48, Geissler de
Gerne.
Konzessiv bedeutet, daß ein Zugeständnis gemacht wird, im Sinne von "zwar ... aber". Es gibt
in jeder Sprache verschiedene Möglichkeiten, das auszudrücken, im Deutschen etwa:
- bei Nebensätzen mit obwohl, obschon, obgleich;
- als Hauptsatzeinleitung: trotzdem, dennoch
- mit Präpositionalausdruck: trotz
- mit zwei verbundenen Hauptsätzen: zwar ..., aber ...

30.05.11 12:51, Geissler de
Konzessiv" kommt übrigens von lat. "concedere" zugestehen. Im Deutschen kennen wir die
Konzession, im engl. concession und das Verb to concede.

30.05.11 14:20
Vielen Dank für die ausführliche Antwort.