Direkt zum Seiteninhalt springen

Noch eine Fischereifrage.
Kan sløye etwas anderes bedeuten als "ausnehmen"?
Ein Fischer sagt nämlich: Etter jeg hadde sløyd 6 tonn, så hadde jeg vondt i ryggen og i
fingrene.
Ich kann mir schwer vorstellen, daß ein Mann allein 6 Tonnen Fisch ausnehmen kann, an einem
Tag. Oder doch? Ich habe halt keine Ahnung.

31.05.11 13:26
Beim sløying nur aufschlitzen und Eingeweide herausnehmen,keinen Kopf enfernen,
kein Schuppen, kein Filetieren.
Doch, 6 Tonnen am Tag lautet unwahrscheinlich.
Wägt der Kabeljau durchschnittlich 3 Kilo, gibt es 2000 Fische.
Dann langt es jedenfalls nicht mit 7 Stunden Arbeitstag.
Oddy

31.05.11 15:36, Mestermann no
Es gehört wohl zum Fischerfach, ein wenig zu übertreiben. Aber immerhin schaffen die Fischer und
Fischindustriearbeiter in Nord-Norwegen "å sløye" erstaunliche Mengen Fisch in kurzer Zeit, denn sie benötigen nur
wenige Sekunden für jeden Fisch. Es ist äusserst faszinierend zu sehen, denn es geht wirklich blitzschnell.

Gegeben, dass man einen Fisch in 7 Sekunden schafft, schafft man etwa 500 Stück pro Stunde. Mit einem
Druchschnittsgewicht von 3 Kilo, ergibt das 1.500 kg. Sechs Tonnen schafft man dann lediglich in 4 Stunden. Mit
Pausen, Fummeln, Abschlaffen, Verzögerungen usw. sollten 6 Tonnen ohne grosse Schwierigkeiten im Laufe von 7
Stunden möglich sein.

31.05.11 15:40, Mestermann no
Zur Geschwindigkeit, siehe zum Bespiel hier:
http://www.youtube.com/watch?v=3VmtsM2Onvc&feature=related

Der Film Zeigt ausserdem nicht sløying, sondern filetering. Sløying geht noch schneller.