Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo!
Eigentlich heißt es doch "ha begrep om noe" - Ahnung von etwas haben.
Manchmal liest man aber auch "ha begrep noe". Ist denn beides richtig?

28.06.11 21:51
på erfreut sich wachsender Beliebtheit als Universalpräposition. Kanskje har de som bruker på, ikke begrep om korrekt språkbruk.

28.06.11 22:03, Sternderl de
Ach, so ist das. Sehr praktisch. Ich nehm dann mal auch på für alles her. ;)
Danke dir

28.06.11 23:27
Naja, viele Norweger verwenden ihre Präpositionen falsch.
Besonders auffällig (meiner Meinung nach) ist das bei jugendlichen. Vielleich ist es einen Trend? Beispiel auf norwegisch:

Jeg ikke vite - jeg vet ikke

Würde gerne mehere Beispiele nennen, aber das ist das einzige das in mein Kopf auftaucht.

Ich wohne in Deutschland und sehe das auch hier. Also, das man absichlich und nicht aus Versehen falsch spricht um cool zu sein. Für mich ist es aber verwirrend da ich erstmal korrekt deutsch lernen möchte, hehe.

*Lina

29.06.11 00:53, Mestermann no
Ja, deswegen halten wir uns hier im Forum zu normierter Sprache, Deutsch und Norwegisch. Und wobei vieles, was
heute korrekte Sprache ist, als "Fehler" entstanden ist, bleibt "begrep på noe" bislang und wohl lange noch ein Fehler
auf Norwegisch.

29.06.11 10:57
Wer oder wo sagt man ernsthaft "Jeg ikke vite"? :O

Sjempesjekt und das Nichtwissen ob man sich nun i oder på X befindet, kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen, aber "Jeg ikke vite?" Hilfe, und da soll man nun Norwegisch lernen.

29.06.11 12:07
Zur Erklärung. "Jeg ikke vite" ist falsch.
Es soll "jeg vet ikke" heissen.
Aber viele Leute sagen "jeg ikke vite"
trotz dass es gramatisch total falsch ist.Habe
keine Idee wie und warum "jeg ikke vite" entstanden ist,
aber man sagt es als Spass und lustige/lockere
umgangsprache. Also würde ich es bei
Vorstellungsbesprechen oder in der Rede einer Beerdigung
usw.. meiden.
Aber gegenüber Freunden und Leute mit denen man sich versteht
ist es völlig ok.

29.06.11 14:52, Mestermann no
Dieses Phänomen mit gewollt gebrochener Sprache kennt man in allen, europäischen Sprachen - auf Italienisch ist es
inzwischen bei Jugendlichen nicht unüblich zu hören: "Io andiamo", was eigentlich "ich (wir) gehen" hiesse.

Auf Norwegisch nennt man Formulierungen wie "jeg ikke vite" (ein bisschen herabsetzend) für "kebab-norsk".

29.06.11 15:11, Sternderl de
"Jeg ikke vite" ist ja wie der schöne deutsche Satz "Ich nicht wissen". "Ich nix verstehen" paßt auch noch gut dazu. ;-)
Danke für alle Antworten.

29.06.11 15:16, Geissler de
Guckstu hier: Hier wirst du geholfen.