Direkt zum Seiteninhalt springen

Grethe, jeg har ikke fisket siden jeg var rundt åtte år, så jeg har ikke særlig peiling på dette. La oss kalle det do-paler

Hallo, kann mir jemand bei diesem Satz helfen? Der macht leider für mich nicht so wirklich Sinn, wenn ich ihn übersetze! :(
Vielen Dank!!! :)

LG

03.07.11 10:21, Mestermann no
Grethe, ich habe nicht gefischt seit ich acht Jahre alt war, und habe deshalb wenig Ahnung davon. Nennen wir es Klo-
Köhlerchen.

Pale = sei av mindre størrelse = Kleiner Köhler.
Do = Klo.

03.07.11 14:21, Lofast no
Do-pale ist sehr "Bergensk", also stammt aus Bergen. Meines Wissens wird "dass-mort" häufiger benutzt als wort für kleinen Fisch. Dass= Klo Mort: Kleiner FIsch aller Art.
Ich empfehle aber allen Seelachs, denn der schmeckt wunderbar.

Zu letzt eine Frage: Wo sagt man "Köhler" anstatt "Seelachs"? Köhler habe ich in Deutschland kaum gehört.

03.07.11 16:34, Mestermann no
Nun, Seelachs wie auch bergensisch "pale" sind Synonyme für Köhler, rsp. sei, die die normative Artsnamen sind. In
Wikipedia und Duden wird beim Eintragen von "Seelachs" zu Köhler weitergeleitet. Laut Wahrig ist "Seelachs" die
Handelsbezeichnung für Köhler. Wohl weil ein Wort mit "Lachs" leckerer und feiner klingt als "Köhler", der ja ein ganz
häufig vorkommender und billiger Fisch ist.

Der Köhler ist sehr gut, aber kein Lachs - close, but no cigar. :-)

03.07.11 16:36, Mestermann no
Berufsfischer sagen übrigens Köhler, nicht Seelachs.

03.07.11 23:47
ich habe dieses Wort (Köhler) noch nie in meinem leben gehört.
Ich hätte nicht gewusst was damit gemeint ist.

mfg R. (D)

04.07.11 00:29, Mestermann no
Das mag natürlich sein, aber dafür kann ich nichts! :-)

04.07.11 06:43
Das Wort "Köhler" noch nie gehört? Wir hatten gerade einen Bundespräsidenten, der so hieß. (Einer seiner Vorväter war dann entweder ein Seelachsfischer oder einer, der (Holz)Kohle herstellte.)

06.07.11 17:53, Mestermann no
Entweder das, oder einer der Vorväter war ein Seelachs.

07.07.11 14:27
Köhler var et kjent Tronheimsnavn, vi hadde både baker Köhler og
frisørmester Köhler.( I Olav tryggvasons gate) Men de hadde neppe sitt navn etter
en viss fiskeart, men heller en som jobbet med kull, både ved å skyfle kull til ovnene
og etterpå slagge de samme.(Slagger - Schlackarbeiter - slagman )
Jeg jobbet selv i sommerferien 1958 som slagger i Trondhjems Kommunale Bakeri.
Slå den !
Oddy

09.07.11 12:35
Hei noe til temaet. Mange mennesker i Trondheim har forfedre fra Angeln. Angeln ligger i nærheten av Schleswig an der Schlei. Christian IV. tilbød folk fra Angeln skattefordeler og andre previligier om de ville flytte til Trondheim. Det kan tenkes at der er forbindelser med navnet Köhler?
God lørdag fra CLaus i Kristiansand