Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei alle sammen,
Jeg lurer på hva forskjellen mellom ordene invitasjon og innbydelsen er.
Når bruker man det ene eller det andre ord ? Når sier man "jeg innbyr deg" eller "jeg intviterer deg" ?
Takk for hjelpen

19.09.11 00:48, Mestermann no
Man kann beides sagen:
NN har gleden av å innby XX til et middagsselskap fredag den 22.2..
Jeg er invitert til fest på fredag.

Weiter: Jeg har fått en innbydelse. Det kom en invitasjon i posten.

19.09.11 08:06
Mestermanns Beispiele sind natürlich korrekt, aber jeg innbyr deg klingt doch etwas ungewöhnlich.

19.09.11 08:33
Danke erstmal- leider bin ich jetzt auch nicht viel schlauer als vorher.
Gibt es keine Beutungsunterscheiede/ -nuancen oder Situationen, in denen man eher das eine oder andere Wort eher verwendet?
Ich wäre von selbst nicht auf die Idee gekommen "jeg innbyr deg" zu sagen, aber ein Schüler hat aber eine Einladung geschrieben und ich würde gerne richtig berichtigen.

19.09.11 09:32
Snakker man i en aktiv form, vil jeg bruke "jeg inviterer [deg] til en sammenkomst..."
Som angitt av 08:06, vil nok "innbyr" her virke litt unaturlig for mange.

Denne funksjonen blir imidlertid svært ofte uttrykt i en passiv form:
"Du er invitert/innbudt til ..." eller "Du innviteres/innbys til ...", og da kan de to ordene bruke om hverandre. Det samme gjelder substantivene "invitasjon" og "innbydelse" - "Jeg har fått en invitasjon/innbydelse til...".

Dersom det er snakk om en mer overført betydning som f.eks. "Du fikk en invitasjon til å klargjøre synspunktenee dine noe bedre, men du forspilte sjansen", vil jeg normalt ikke bruke "innbydelse". (Jeg kunne vel imidlertid kanskje ha sagt "Du ble innbudt til å klargjøre ...")

Akel (N)

19.09.11 09:56
Tusen takk,
als ich ich gerade die Form innbudt gelesen habe kam mir der Gedanke, dass "inbydelse" mehr als "einbestellen" im Sinne des dänischen Wortes byde (gebieten) zu sehen ist.
Oder ist das zu weit hergeholt bzw hat sich die Bedeutung im Laufe der Zeit geändert?

19.09.11 14:02, Staslin no
Das Verb "by" heisst sowohl "anbieten, einladen" als auch "befehlen" (im letzteren Fall gibt es die Nebenform im Infinitiv "byde"). Für mich hat "innby" bzw. "innbydelse" nichts mit einbestellen zu tun, sondern wirklich nur mit (freundlich) einladen. Für mich gibt es auch kaum einen Bedeutungsunterschied zu "invitere" und "invitasjon". "Innbydelse" klingt vielleicht ein Hauch formeller als "invitasjon", z.B. "innbydelse til bryllupsfest", aber das könnten sicher andere anders sehen.

19.09.11 15:43
Staslin.
" Et slikt utspill fra xx innbyr til krig. "

19.09.11 17:34, Staslin no
Stimmt, meine Ausführungen gehen nur um die Bedeutung "freundlich einladen".