Direkt zum Seiteninhalt springen

Wie sagt man auf norwegisch "bei jemandem ein gutes Wort für jemanden einlegen"? Kann man das wörtlich übersetzen?

Dankeschön für die Antwort!
Ulrike

24.10.11 00:48, Mestermann no
Ja: "Å legge inn et godt ord for noen" ist die Übersetzung:

Jeg skal legge inn et godt ord for deg.
Kan du legge inn et godt ord for meg hos rektor?

24.10.11 11:42, Ulrike Wälder de
Tusen takk!

24.10.11 12:53, Ulrike Wälder de
Nur noch eine Frage: "bei jemandem" - heißt das "hos noen"?
Altså: "Jeg vil gjerne legge inn et godt ord hos deg for våre rovdyr"
Tusen takk!
Ulrike

24.10.11 13:15
Hei,

"hos rektor" schrieb Mestermann, da ist hos noen wohl richtig.

24.10.11 13:22, Mestermann no
Ja, das hast Du richtig verstanden; in diesem Fall heisst bei hos.
Auch in diesen Fällen:

Jeg er på besøk hos Petter.
Det er så hyggelig hos deg!
Avgjørelsen ligger hos deg
Hjemme hos Hansen
"Er du hos meg, går jeg med glede" (= "bist Du bei mir, geh' ich mit Freuden")

Aber leider heisst das noch lange nicht, das bei immer mit hos übersetzt werden kann, sondern auch oft mit
ved, ferner mit anderen Präpositionen:

Bei solchen Gelegenheiten = ved slike anledninger
Ich lege das Dokument bei = jeg legger ved (vedlegger) dokumentet
Bei dem Schlosspark = ved Slottsparken

Bei einer Firma angestellt sein = å være ansatt i et firma
Bei den Ohren ziehen = trekke etter ørene
Wir sind morgen bei ihm eingeladen = Vi er invitert til ham i morgen (hier nicht hos!)
Bei offenen Fenstern schlafen = sove for åpne vinduer
Beim Schlacht von Austerlitz = under slaget ved Austerlitz
Bei dieser Zeit = denne tiden

Präpositionen sind in keiner Sprache einfach.

24.10.11 14:17, Ulrike Wälder de
Tusen hjertelig takk for utførlig svar, Mestermann. Skal forsøke å skjelne mellom de ulike eksempler.

Beklager, jet så over at du nevde "hos" allerede i det første svaret ditt, unnskyld.

25.10.11 00:17, Geissler de
Übrigens: die Schlacht
Und "bei dieser Zeit" -- ich könnte mir zwar einen Kontext denken, in dem das paßt, z. B.:
"Er läuft den Marathon in zwei Stunden; bei dieser Zeit braucht er die Konkurrenz nicht zu
fürchten". Aber du meinst wohl eher "zu d(ies)er Zeit" oder einfach "damals", oder?

25.10.11 21:11, Mestermann no
Ich wollte bei der Lebzeit schreiben, dann ist es irgendwie nur Zeit geworden.

26.10.11 09:32
bei der Lebzeit klingt ebenfalls sehr seltsam. Gewöhnlich sagt man "zu Lebzeiten".

26.10.11 12:00, Mestermann no
Vel, eksempelet var fra Kunnskapsforlagets Tysk-Norsk Ordbok.

27.10.11 00:30, Geissler de
Det bekrefter atter en gang at den blå ordboken ikke er den mest pålitelige.

"Bei der Lebzeit" gir mindre enn 10 treff, mer enn halvparten i bøker fra 1700- og 1800-
tallet.