Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

muss es "tilsmussede filtre" oder "tilsmussete filtre" heißen? Oder könnte man beides sagen? Regeln? Wo?

Danke!

07.12.11 14:16, Mestermann no
Man kann beides sagen. Wahlfrei.

08.12.11 21:40
Wahlfrei??? was soll das für ein Wort sein?? ;)
Es kann sein das dieses Wort existiert, aber ich glaube ich würde "frei Wahl" bevorzugen!
:D
Was heißt das eigentlich konnte in google nichts finden oder im Wörterbuch!
Vielen Dank schonmal!!

hilsen

10.12.11 01:24
Auf Norwegisch: Valgfri.
Und kein Grund, gleich haemisch zu werden, manchmal hoeren sich direkte Uebersetzungen plausibler an, als sie es sind.

11.12.11 09:55
21:40 fragt: Wahlfrei??? was soll das für ein Wort sein?? ;)

Das ist ein ganz normales deutsches Wort und sollte für jeden verständlich sein, auch wenn er/sie es noch nicht gehört hat.

Wahrig: wahlfrei (Adj.) freigestellt, nicht Pflicht, nach eigener Entscheidung zu wählen

Man sollte den eigenen begrenzten sprachlichen Horizont nicht zum Maßstab machen.

11.12.11 18:01
Was heißt das eigentlich
tilsmusset ist zusammengesetzt aus til und smuss=Schmutz

tilsmusset = verschmutzt / beschmutzt

11.12.11 22:43
-21:40
sorry ich wollte nicht hæmisch werden wenn das so rueber gekommen ist.
ich weiss was wahlfrei bedeutet.
und nein in dem zusammenhang ist es eben kein NORMALES deutsch.
was nicht bedeutet das es falsch ist!

12.12.11 06:46
Unsinn

14.12.11 03:45
Skriv væpnede konflikter, samlede verker, høyt utdannede mennesker, lukkede dører, den savnede gutten, min
elskede venn, den elskede vennen, elskede venner – altså med -ede.

I tilfellene ovenfor har vi å gjøre med prefektpartisippet av første klasse av svake verb.

Rene adjektiver på -et(e)  får derimot -ete i bestemt form og flertall: den fillete duken,  den krokete stammen, 
snørrete unger.

Sakset fra finnerikvinje.no . Siden anbefales på det varmeste.