Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei, im WB steht die Form "lite grann". Ich kenne aber auch die Form "littigrann", sprich genauso geschrieben, wie ich es auch ausgesprochen höre. Ist die zweite Schreibweise "falsch"?

23.12.11 19:03, Mestermann no
"Litigrann" ist Dialekt. Auf Bokmål und Nynorsk heisst es "lite grann"

23.12.11 19:04
"littigrann" er nok mer dialekt. På bokmål sier man "littegrann". Dette er en noe mer muntlig variant av "lite grann".

Akel (N)

23.12.11 19:46
Alles klar, ich danke euch. (Derjenige, den ich kenne, der immer "littigrann" sagt und schreibt, stammt allerdings aus Vestfold, spricht also bokmål.)

23.12.11 20:22, Mestermann no
Ja, sicherlich, aber zusätzlich zu den gewöhnlichen Dialekten gibt es Soziolekten und, wie hier, scheinbar, Idiolekten,
also individuelle Variationen von der Standard- oder Gegendsprache. Solche Sonderbarkeiten haben wir alle.

Wenn z.B. Deine Mutter immer zu Dir "litigrann" gesagt hat - weil sie entweder ursprünglich aus einer Gegend kam,
wo man es so sagte, oder weil sie immer Kindersprache zu Dir redete, dann ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass
Du diese sprachliche Eigentümlichkeit mit ins Erwachsensein weiterträgt. Ein idiolektisches Wort kann auch auf ein
Fehlerhören in Kindheit beruhen, das nie korrigiert worden ist; ein Freund von mir sagte bis in sein 30. Lebensjahr
"kjoks" statt "kiosk", und war ziemlich erstaunt darüber, als es ihm endlich klar wurde: Er hatte das selbst bis dann
gar nicht gehört oder bemerkt.