Direkt zum Seiteninhalt springen

Immer wieder habe ich von raatten fisk gehört. Weiß jemand, wie der aus dem Frischfisch hergestellt wird, und wie er ggf. dann für den Verzehr weiter zubereitet wird? (Ich will es nicht herstellen, nicht essen, nur wissen.)
Jürgen

03.01.12 19:42
Hallo Jürgen,

also "råtten fisk" ist eigentlich tatsächlich vergammelter Fisch, der nicht mehr zum Verzehr geeignet ist.

Vielleicht denkst du an Rakfisk? http://no.wikipedia.org/wiki/Rakfisk

03.01.12 21:15
Danke erst einmal für den Hinweis. Ich kann nicht sagen, dass ich an Rakfisk denke, und meine Norwegischkenntnisse sind so rudimentär, dass ich eine Weile für den Wikipediatext brauchen werde. Vielleicht wurde ich ja auch auf den Arm genommen. Die Beschreibung war, dass man diesen Fisch heute in Dosen kauft, dass er beim Öffnen - nun ja: Stinkt. Und ihn zu essen, würde für Mitteleuropäer einer Mutprobe gleichen. Viel Alkohol gehöre sowieso dazu. Das Foto beim Rakefisk sieht nicht nach Mutprobe aus. Aber man kann ja auch nicht dran riechen.

03.01.12 21:52
Da ist wohl die schwedische rakfiskvariante "surströmming" gemeint, die in Dosen abgepackt wird.
Siehe hier:
http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/10755

03.01.12 22:00
... und surströmming stinkt wirklich umwerfend! Siehe dazu Ingelings Beitrag im obigen Permalink.

04.01.12 18:38
Oder "Rakfisk" aus Valdres!