Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei, wieder etwas Gehörtes: "han har snudd opp ned alt". ist das richtig so? Google gibt zumindest viele Treffer. Und heißt "snu opp ned" = auf den Kopf stellen? Danke

20.01.12 16:27
Das ist richtig. (turn everything upside down )

20.01.12 16:28
Han har snudd opp ned på alt.

20.01.12 16:37
Mit "på" oder ohne? Bei google gibts auch Treffer "snudd opp ned livet" u.Ä. Danke

20.01.12 16:54
Im bokmålsordbok steht "snu opp ned noe". Darauf würde ich mich im Zweifelsfall eher verlassen als auf irgendwelche Treffer bei google.

20.01.12 17:03, Mestermann no
Es gehört eindeutig dazu: Snu opp ned på livet, snu opp ned på alle vante forestillinger, snu opp ned på
begrepene.

20.01.12 17:09
Ich bin nicht der Fragesteller, wüßte aber dennoch gern, ob "snu opp ned på" gleichbedeutend mit "snu på hodet" ist.

20.01.12 17:14, Mestermann no
Doch, figurativ sagt man auch: Snu/sette/stille på hodet:

Dette er jo fullstendig snudd på hodet.
Han stiller begrepene på hodet.
Hun satte livet mitt på hodet.

20.01.12 18:05
Takk skal du ha!

20.01.12 18:18
Es gehört eindeutig på dazu: Snu opp ned på livet

En sannhet med visse modifikasjoner. Passiv ausgedrückt: får livet snudd opp ned (ohne på), während får snudd opp ned på livet kaum jemand sagt. Das på ist der Ausdrucksweise verwachsen, trägt aber wenig zum Sinn bei.

20.01.12 19:24
Jeg er ikke uenig i det du sier 18:18 om passiv-varianten uten "på", som også kunne vært uttrykt f.eks. "livet har blitt snudd opp ned etter at vi fikk barn".

Men slik spørsmålet var stilt av OP i aktiv form med tilhørende oppklaringsspørsmål 16:37, var det riktig å svare "eindeutig på".

Akel (N)

20.01.12 20:42
Ich (Fragesteller) danke euch allen! : )
(Habe jetzt sinnigerweise verspätet im WB nochmal nach "etwas auf den Kopf stellen" geguckt und da steht "vende opp og ned på noe". Die unverbundene Kombination von "opp ned" kam mir nämlich so ungewöhnlich/ ungewohnt vor, aber stimmt "upside down" ist ja genauso... Wieder etwas gelernt. Takk!)