Direkt zum Seiteninhalt springen

kann mir jemand bitte das Wort: Vertrauenswürdig, übersetzen?
und ich suche nicht nach, vertrauensvoll! :D
PS: im Wörterbuch werdet ihr es nicht finen (hoffentlich :D)

26.01.12 00:12, Geissler de
Je nach Kontext:
troverdig
tillitvekkende
pålitelig

26.01.12 15:21
Vielen Dank Geissler!!
naja ich weiß nicht so recht.
glaubwürdig ist ja nicht falsch aber auch nicht ganz richtig
(tillitSvekkende oder?) vertrauenerweckend mein ich auch nicht
zuverlässlig auch nicht!
gibt es nicht so ein Wort wie. Stolverdig/tillitsverdig??
z. B. wenn ich frag: Bist du vertrauenswürdig?
ich weiß es gibt viele möglichkeiten dies auszudrücken, gibt es aber nicht eine in dem
wenigstens das Wort "vertrauenswürdig" drin vorkommt?
hilsen Peter

26.01.12 16:48
Geissler hat doch mögliche Übersetzungen genannt, wo ist dein Problem? Ich vermute, du siehst mehr Nuancen, als es gibt, wenn du das alles wortwörtlich übersetzt...

26.01.12 19:17
Nach meiner Meinung sieht der Fragesteller keineswegs mehr Nuancen, als es gibt, denn im Deutschen bestehen schon (sehr) feine Unterschiede zwischen "vertrauenswürdig" und "glaubwürdig" bzw. "vertrauenerweckend" oder "zuverlässig". Vielleicht bringt es ja was, wenn man in einem englisch/norwegischen Wörterbuch unter "trustworthy" sucht?

27.01.12 09:02
Na, wenn ersie alles wortwörtlich haben möchte, dann soll ersie halt wortwörtlich als "stolverdig" oder "tillitsverdig" übersetzen. Ob das dann bei den Norwegern wie gewünscht ankommt, steht auf einem anderen Blatt, aber wenigstens ist alles 1:1 wie im Deutschen.

27.01.12 10:30
@15:21 (tillitSvekkende oder?)

Nein, ohne das Fugen-s. Es könnte sonst als tillit-svekkende gelesen werden.

27.01.12 11:39
Ist leider im Heinzelnisse-Wörterbuch mit Fugen-s, also falsch eingetragen.

28.01.12 12:43
@16:48 und 09:02
ihr scheint mir nicht gerade die hellsten hier! Natürlich kann man so ein Wort
wahrscheinlich nicht 1:1 übersetzen. Mir war einfach die anderen Worte nicht genau genug,
weil es nicht exakt das übersetzten würde was ich ganz konkret meine!
@19:17
Vielen Dank für deinen Vorschlag! die Idee war gut, ich konnte nur leider nichts finden :(
Und mit den unterschieden sehe ich das genau so wie du gesagt hast!
Wenn ich jemand was glaube (glaubwürdig) z. B. ich glaube ihm das er schon in 50 Ländern
war. Diese Glaubwürdigkeit hat er dadurch erworben das es sich zuvor schon öfters bewiesen
hat das er die Wahrheit sprach! D. h. aber noch lange nicht das ich ihm meine 1000 €
anvertrauen werde!
Wenn ich jemand vertraue (vertrauenswürdig) z. B. ich gebe ihm 1000 € und weiß das ich sie
wieder bekommen werde! Weil er eben mein vertrauen erworben hat! Nur weil ich ihm vertraue
heißt es noch lange nicht das ich immer alles glaube was er mir erzählt!
ich hoffe ihr versteht jetzt was ich meine!
@ 10:30 danke für die Antwort!!
hilsen Peter

28.01.12 18:35
Ach, dann vertraust du ihm also nicht, dass er dir die Wahrheit sagt, obwohl du ihm 1000 Euro anvertrauen würdest? Jungejunge. Spitzfindigkeiten. Aber ist schon klar, du bist der hellere von uns hier. Guten Abend.

28.01.12 21:09
Leider habe ich, offensichtlich ebenso wie Peter, die Erfahrung gemacht, daß kein Mensch, mag er ansonsten auch noch so vertrauenswürdig sein, immer die Wahrheit sagt, also immer glaubwürdig ist. Aber vielleicht ist das nur meine persönliche "Spitzfindigkeit"...

28.01.12 23:37
Wenn man das so absolut sieht, dann ist niemand glaubwürdig (und niemand hat auch nur einen einzigen Freund, etc. pp.), und das Wort ist vollkommen inhaltsleer. Wenn man das möchte, bitte sehr.

29.01.12 01:24
@16:48 und 09:02
tut mir leid das ich euch nicht die hellsten genannt habe, ich habe mich zu sehr hineingesteigert!
Ok vielleicht das du es besser verstehst: Ich habe ein Bruder, dem vertrau ich voll und ganz was Geld und viele andere Sachen anbelangt, aber er
redet oft solch ein Schwachsinn das er einfach nicht glaubwürdig ist! (vertrauenswürdig ist er aber!!!)
Mir machen so kleine aber feine Unterschiede auf jeden Fall was aus!
Vielen Dank auch wieder hier an 21:09 :-)
Falls dieses Beispiel nicht langt, kann ich noch ein paar aufschreiben!
hilsen Peter