Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo,

mal eine kleine Frage :) AS bedeutet mehr oder weniger AG (Aktiengesellschaft). Gibt es in
Norwegen auch sowas wie GmbH oder wird dies ebenfalls als AS bezeichnet? Da im Wörterbuch
auf Heinzelnisse ist dies beides unter AS beschrieben.
Danke schonmal und viele Grüße :)

30.01.12 15:12, Geissler de
Wenn man im norwegischen WP-Artikel "Aksjeselskap" folgenden Vergleich betrachtet, kommt man
wohl zum Ergebnis, daß bei einigen Kernmerkmalen (Mindesteinlage, Anzahl der Gesellschafter,
Handelbarkeit der Beteiligung usw. die norw. AS wohl eher unserer GmbH entspricht, näher an
unserer AG ist die norw. ASA.

Aber IANAL, und schgon gar nicht für Gesellschaftstrecht.

30.01.12 15:12, Geissler de
Mit "folgenden Vergleich" meine ich übrigens das hier:
http://no.wikipedia.org/wiki/Aksjeselskap#Oversikt

30.01.12 16:44, Andi_S
Hei,
Ja, die norw. AS entspricht der deutschen GmbH. Für an der Börse notierte Gesellschaften ist die Rechtsform
ASA Pflicht, diese entspricht also der deutschen AG. Bei der ASA ist das Grundkapital (aksjekapital) höher als
bei der AS (mind. kr 1.000.000 vs. kr 30.000; heruntergesetzt von kr 100.000 seit 1.1.2012) die Vertretung
beider Geschlechter (kjønnsrepresentasjon) im styret (etwa: dt. Aufsichtsrat) Pflicht (AS: fakultativ) sowie weitere
Unterschiede im Detail.

Während die AS die tradionelle norw. Gesellschaftsform für Kapitalgesellschaften ist, ist die ASA eine noch recht
junge Rechtsform im Vergleich mit der deutschen AG; die Einführung der ASA war u.a. in Zusammenhang mit
der norw. EØS Mitgliedschaft zwingend.
Ein paar andere Vergleiche:
dt. KG = norw. KS
dt. OHG = norw. ANS und DA
dt. Eingetr. Kaufmann = norw. enkeltpersonforetak

01.02.12 10:51, Drontus no
Bare for ordens skyld:
EØS (Det europeiske økonomiske samarbeidsområde) => EWR (Der Europäische Wirtschaftsraum)

01.02.12 22:18