Direkt zum Seiteninhalt springen

wie schreibt man, dass Bewerbungsunterlagen angekommen sind?
søknadsdokumentene har nådd fram...ist das richtig so?

15.02.12 10:09, Geissler de
Ich würde das einfacher formulieren (denn ein deutsches Kanzleisprachmonster wie
"Bewerbungsunterlagen" sollte man tunlichst nicht ins Norwegische 1:1 übersetzen):

Søknaden har kommet frem/fram.

15.02.12 13:36
Søknaden er mottatt.
Oddy

16.02.12 18:06
Da bin ich nicht ganz einverstanden - denn so wie ich den deutschen Begriff verstehe, könnte das auch die Bewerbungsbeilagen gelten - was dann auf Norwegisch so etwas wie "Bilagene til søknaden" heißen würde.

Es gibt nämlich Bewerbungsvarianten, wo man die Beilagen später einsenden kann, bzw muß. (So einen Fall könnte z.B. sein, daß man die Papiere im Bewerbungsmoment nicht vorhanden habe, weil die Hochschule diese Papiere noch nicht ausgehändigt haben...)

-akr (N)
(mit rostigem Deutsch ausgestattet)

16.02.12 19:19, Geissler de
Du meinst die Anlagen zu einer Bewerbung.
Ich kann mich täuschen, aber auf Deutsch würde ich dann eher "Die (nachgereichten) Anlagen
sind angekommen" sagen.

Wenn nur "Bewerbungsunterlagen" steht, denke ich an ein Konvolut aus Anschreiben,
Lebenslauf, evtl. Zeugnissen. Würde man das auf Norwegisch eventuell anders bezeichnen als
einfach söknad? (Wobei in Norwegen eh seltener Zeugnisse beiliegen, da es mehr auf
Referenzen ankommt.)