Direkt zum Seiteninhalt springen

jeg har et problem med "Birken" i følgende setning:
"Birken er brukt. Nå er det åpne gnagsår, ekstrem kulde og ukesvis i isødet som gjelder."

Artikkelen (Aftenposten.no) handler om folk som drar på ekspedisjon.

22.02.12 11:34
Guckst Du hier:
http://www.birkebeiner.no/Birkebeinerrittet/
Ich denke, das ist es.
Mvh RS.de

22.02.12 11:37
Da wird mehrmals im Artikel der "Birkebeineritt" = Birken erwähnt. Auch im letzten Satz:
Birken er liksom over og gjort, nå er det Grønland og ekspedisjonsturer som gjelder.

22.02.12 14:21, Mestermann no
"Birken" kann drei verschiedene Sportveranstaltungen bedeuten:
1. birkebeinerrennet, ein Marathonskilauf mit 3,6 Kg Aufpackung, zwischen Rena und Lillehammer, 54 Km. Dies ist
das älteste und ehrwürdigste Arrangement, seit 1932, und trägt seinen Namen in Erinnerung an die zwei
birkebeiner Torstein Skjevla und Skjervald Skrukka, die im Bürgerkriegsjahr 1206, auf Ski laufend und im
Schneesturm, den kleinen Prinzen Håkon Håkonsson, noch ein Kleinkind, über die Berge in Sicherheit brachte.
2. birkebeinerrittet, ein Fahrradlauf im Terrain - grösste der Welt, an Anzahl Teilnehmer gemessen - zwischen
Rena und Lillehammer. Seit 1993.
3. birkebeinerløpet, ein Terrainlauf zw. Sjusjøen und Lillehammer, 21 km, seit 1999.

Die Birkebeiner waren politische Aufrührer gegen das politische Establishment im 12. und 13. Jahrhundert. Meistens
aus armen oder kleineren Verhältnissen. Daher konnten sie sich nicht teure Stiefeln aus Leder oder Strümpfen aus
Wolle leisten, sondern windelten stattdessen Birkenrinde um die Waden - daher der Name Birkebeiner. Die
Birkebeiner sind zu historischen Heldenfiguren in der norwegischen, geschichtlichen Hagiographie und Ikonographie
geworden, u.a. durch Knud Bergsliens Gemälde:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4d/Birkebeinerne_ski.jpg

22.02.12 15:26
Dankeschoen, Mestermann!

Mir war ausserdem nicht bewusst, dass "brukt" auch in solchen Zusammenhaengen benutzt werden kann.

22.02.12 17:44, Mestermann no
Es klingt auch in meinen Ohren falsch. Besser wäre es mit "oppbrukt", also im Sinne von: "Birken er oppbrukt som
opplevelse", was ja hier der Sinn ist.

22.02.12 17:45, Mestermann no
(Oder "brukt opp").

22.02.12 17:51, Mestermann no
PS: Einen Birkebeiner findet man übrigens auch auf dem Wappenschild von der Stadt Lillehammer.

http://snl.no/Lillehammer

22.02.12 19:11
Die beiden Herren auf dem Logo von Bergans, sind das auch die?

22.02.12 19:13
Eller kvinner, for den saks skyld, men så minner den meg om et bilde der det definitivt er to menn som står på ski.

22.02.12 20:11, Mestermann no
Eben. Das sind die beiden. Direkt vom Gemälde Bergsliens.

24.02.12 19:34
@Mestermann; 17:44, 17:45

Kann man die vom OP zur Diskussion gestellten Sätze, unter Berücksichtigung Deiner Erläuterung zum Sinn von "brukt" bzw. "oppbrukt", etwas freier wie folgt übersetzen?

Birken war gestern. Jetzt sind offene Blasen, extreme Kälte und wochenlange (?) Eiswüste angesagt.

(Ich bin mir hinsichtlich der korrekten Übersetzung von "ukesvis" nicht ganz sicher. "Wochenweise" paßt ja wohl kaum.)

Herzliche Grüße
Birgit

24.02.12 20:41, Geissler de
Die Übersetzung gefällt mir ausnehmend gut; "wochenlang" stimmt auch (wieviele Wochen das
sein mögen, sei der Interpretation jedes einzelnen überlassen -- bitte keine Diskussion).

24.02.12 21:38
Daß ich das noch erleben darf, Geissler, ein Lob aus Deinem Munde!? Takk skal du ha!

(Ich habe mir übrigens lange überlegt, ob ich die Frage nach "ukesvis" nicht besser weglassen sollte.)

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
Birgit