Direkt zum Seiteninhalt springen

Hallo allerseits,
ich bin vorhin auf einen Satz gestoßen, bei dem ich ein bisschen ins Grübeln gekommen bin:

Desverre, det blir ikke flere live resultater i dag, arrangøren får ikke rettet "feilen" !

Kann man desverre am Satzanfang so mit Komma absetzen und danach mit SPO weitermachen? Ich hätte "Desverre blir det ikke ..." geschrieben. Geht beides?
Und kann man live als Adjektiv benutzen, oder müsste es nicht doch "live-resultater" (liveresultater?) heißen?
Und was ist mit dem Leerzeichen vor dem Ausrufezeichen? Ist das korrekt im Norwegischen? Damit habe ich mich ehrlich gesagt noch nie beschäftigt. Im Kopf habe ich es spontan, die deutschen Regeln voraussetzend korrigiert, aber z. B. im Französischen wäre das Leerezeichen so ja komplett richtig gesetzt. Im Norwegischen auch?
Danke schon mal,
Elisa

23.03.12 14:29
Zur letzten Frage: Vor das ! gehört auch im Norwegischen kein Leerzeichen.

23.03.12 15:41
Man kann "dessverre" am Satzanfang durch Komma abtrennen und dann ganz normal mit SPO weitermachen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob "dessverre" in diesem Fall nicht eher im Sinn von "Es tut mir leid, ..." als mit "leider" zu übersetzen ist:

Dessverre, alt er opptatt.
Kan jeg få en baguette med reker? Dessverre, vi har ikke reker i dag. Vil du ha laks?

Gruß
Birgit

23.03.12 17:54, Mestermann no
"Live" würde ich hier nicht als Adjektiv benutzen; es sollte, wie Du vermutest, "live-resultater" od. "liveresultater"
heissen.

Dessverre kann problemfrei benutzt werden, wie Birgit es beschreibt. Allerdings würde es auch so gehen, wie Du es
schreiben würdest: "Det blir dessverre ikke..."

Dessverre hiess ursprünglich "dess verre", also "um so schlimmer", was man nur noch recht selten in Sätzen wie "så
meget dessverre (dess verre) for ham" sehen kann. (Heute würde man eher "så meget desto verre for ham" sagen). In
den letzten 150-200 Jahren ist die Bedeutung von "dessverre" fast ausschliesslich "leider" oder ggbf. "es tut mir/uns
leid", "ich bedaure", "wir bedauern" usw. je nach Zusammenhang.

Mit Ausnahme vom Gedankenstrich " – " kommt im Norwegischen kein Leerraum vor Trennzeichen vor.

23.03.12 20:02
Danke für die hilfreichen Antworten!
Elisa