Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei!
Kann mir jemand sagen, was "es tut mir Leid" heißt?
Danke im Voraus!

09.04.12 19:02, Mestermann no
Das heisst, dass Du etwas bedauerst, dass Du um Entschuldigung bittest, ein Beileid ausdrückst.

09.04.12 23:34
På norsk: «Det synes meg leit/ille», «Jeg føler med deg». Ved dødsfall: «Jeg kondolerer»

10.04.12 00:42, Mestermann no
"Det synes meg leit/ille" sagt man nicht auf Norwegisch. Man sagt: Jeg er lei for det. Det var leit. Jeg beklager.
Seltener: Det gjør meg ondt.

Das Forum ist aber kein Übersetzungsautomat.

10.04.12 02:18
"Es tut mir leid" wird im Deutschen als Ausdruck des Bedauerns, als (formelhafte) Entschuldigung und manchmal auch im Zusammenhang mit einer Zurückweisung benutzt:

Es täte mir sehr leid, wenn Ihr Antrag abschlägig beschieden würde.
Es tut mir leid, wenn ich Sie mit meinen Worten in Verlegenheit gebracht habe.
So leid es mir tut, aber ich kann Ihrem Wunsch nicht entsprechen.

Die Wendung ist jedoch keine Beileidsbezeugung. Vielmehr bekundet man in einem Trauerfall gegenüber den Hinterbliebenen "herzliches/ aufrichtiges Beileid" oder "herzliche Anteilnahme". Deshalb ist "jeg kondolerer" keine Entsprechung von "es tut mir leid". Auch "jeg føler med deg" wird in den wenigsten Fällen passen, in denen man im Deutschen "es tut mir leid" sagt.

@Mestermann

Wieso betonst Du, daß das Forum kein Übersetzungsautomat sei? Bemängelst Du mit diesem Hinweis, daß wieder einmal der Kontext fehlt? Der ist hier meines Erachtens aber nicht unbedingt erforderlich, da "es tut mir leid" - zumindest als Ausdruck der Entschuldigung - doch recht formelhaft ist.

Herzliche Grüße
Birgit

10.04.12 03:23
@Birgit:
Die Beileidsbezeugung ist sicherlich nicht die nächstliegende Bedeutung von "es tut mir leid", aber ganz abwegig ist sie auch nicht. "Tut mir sehr leid, das mit deiner Mutter" o. Ä. kann man durchaus sagen. Es ist allerdings dann informell, auf Karten oder in einem Brief würde man es wohl tatsächlich nicht schreiben.

Das formelhafte "es tut mir leid" entspricht aber natürlich mehr "jeg beklager" oder "jeg er lei (meg)".

10.04.12 08:28, habo de
"jeg er lei meg" hat doch aber eine andere Bedeutung als "jeg er lei for det"!
das bedeutet sinngemäß: "ich bin traurig"...oder???

10.04.12 12:14
Man kan sagen: det er leit å høre om/at...