Direkt zum Seiteninhalt springen

Hei, ich habe eine Frage zum unbestimmten Plural des Wortes "løk". Meiner Meinung bleibt es im unbestimmten Plural so, obwohl es ein "en-Wort" ist. Also: en løk, tre løk
Ist das richtig? Im Lehrbuch wird es nämlich mit "løk, en, -er" angegeben und im Hustadt Wörterbuch sind die Beispiele nicht eindeutig, da geht es immer nur allgemein um "Zwiebeln" (saus med løk, osv)
Tusen takk par forhand
Theda

11.06.12 19:49
Auch dokpro sagt "løker", aber in Rezepten scheint nur "løk", auch bei mehreren, üblich zu sein. Warum? Keine Ahnung ... Geschlechtsumwandlung? (unwahrscheinlich, denn das entsprechende deutsche Wort ist auch männlich)

11.06.12 21:10, Staslin no
Wenn es um Zwiebeln zum essen, z.B. in Rezepten, geht, sagen wir "løk" im unbestimmten
Plural.

Wenn es um Blumenzwiebeln geht, sagen wir "løker", z.B. "Jeg satte fire tulipanløker i går".

Frag mich nicht, warum... ;-)

11.06.12 22:48
Ich hatte einmal ein vergleichbares Problem mit dem Wort "sennep", von dem es laut dokpro (und meinem Lehrbuch) überraschenderweise ja ebenfalls die Pluralformen "senneper" und "sennepene" gibt. Keiner in meinem Norwegischkurs, auch nicht meine damalige Lehrerin, konnte sich den Gebrauch dieser Pluralformen erklären. Später habe ich gelesen, daß "sennep" dann, wenn es um das Gewürz bzw. die Gewürzpaste "Senf" geht, nicht um Plural steht, wohl aber, wenn es sich um mehrere/verschiedene "Senfpflanzen" handelt.

Offensichtlich ist der Pluralgebrauch bei "løk" ähnlich, so daß das Wort dann, wenn es um "Zwiebeln" als Speisezutat geht, als eine Art "Substanzbezeichnung" verstanden wird, die nicht im Plural steht (wie "kjøtt", "melk", "smør"), und die Pluralformen nur zur Anwendung kommen, wenn von mehreren/unterschiedlichen "Zwiebelgewächsen" die Rede ist.

Herzliche Grüße
Birgit