Direkt zum Seiteninhalt springen

Wie sind die genauen Übersetzungen von "en pisk" und "ei svepe"? Das sind ja beides Peitschen, soweit ich das richtig verstanden habe, wobei "piske" wohl auch (Sahne etc.) schlagen sein kann.

20.06.12 13:03
oder, genauer gefragt: Was sind die Unterschiede? Dokpro sagt über "svepe" ja "pisk med reim på skaft", was ich nicht ganz deuten kann.

20.06.12 14:50
Obwohl "Gerte" laut Heinzelnisse "kvist" heißt, kann ich mir vorstellen, daß es sich bei "pisk" eher um eine "Reitgerte" als um eine "Peitsche" handelt, also letztlich um einen dünnen, sehr biegsamen Stock (ohne Riemen). Wenn das zutrifft, wird auch die Erklärung im dokpro zu "svepe" verständlich.

Gruß
Birgit

20.06.12 15:25
Ist "pisk og gulrot" der norwegische Ausdruck für "Zuckerbrot und Peitsche"?

20.06.12 16:19
Statt Peitsche zieht Geissler Geissel vor. ( hehe )
Oddy

20.06.12 16:43, VG_V0 de
Liegt die Unterscheidung der beiden norwegischen Wörter evtl. in: mit und ohne Stiel? Da fehlt im Deutschen die Differenzierung - beides wird als Peitsche bezeichnet.

20.06.12 16:59
(15:25)

Bitte entschuldigt, daß ich zu "pisk og gulrot" offenbar nicht gründlich genug im Heinzelnisse gesucht hatte, denn ich habe die Antwort dazu gerade gefunden:

http://www.heinzelnisse.info/forum/permalink/8214.

@Oddy

Der war gut, aber auch ein kleines bißchen fies. (Allerdings hättest Du allen Nicht-Bayern vielleicht erklären sollen, daß "Peitsche" auf bairisch "Goaßl", also "Geißel" heißt.)

20.06.12 20:54
Es war urpsrünglich auch die Suche nach "Geißel", die mich auf pisk und svepe geführt hat.

21.06.12 08:48
Danke jedenfalls schonmal für die vielen Antworten, auch wenn ich keine definitive entdecken kann.