Direkt zum Seiteninhalt springen

unnskyl, kan dere hjelpe meg ?
Hva er ulikheten og fornøyd og tilfreds?
takk for hjelp

24.06.12 20:41, Mestermann no
Sie sind weitgehend synonym und mehr synonym als begnügt und zufrieden.

24.06.12 21:58
I denne sammenhengen heter det "ver"gnügt.

24.06.12 22:05, Cerebellum no
Ja, de er i utgangspunktet synonyme.

Likevel kan fornøyd noen ganger brukes i en litt ironiserende omvendt mening, som når man har fått nok av ubehageligheter og gjør noe med det. Det er ikke nødvendigvis semantisk korrekt, men det brukes fra tid til annen og forstås greit. Eksempel: Etterhvert var han fornøyd med maset hennes, og reiste seg for å gå.

25.06.12 05:53, Mestermann no
I denne sammenheng heter det også "begnügt": Å være/si seg fornøyd med noe: sich mit etwas begügen.

25.06.12 17:15
@Mestermann

Jein.

Natürlich hast Du recht, wenn Du anführst, daß "å være/si seg fornøyd med noe" "sich mit etwas begnügen" heißt.

Das Wort "begnügt" gibt es aber nicht wie "fornøyd", etc. als Adjektiv, sondern nur als Form (insbesondere als Partizip Perfekt) des Verbs "(sich) begnügen". Da es sich bei diesem Verb um ein reflexives Verb handelt, das die Vergangenheit mit "haben" bildet und darüber hinaus kein Zustandsreflexiv hat (das wäre die Form "begnügt sein"), ist es im Deutschen nicht möglich, Sätze wie "Er ist begnügt" zu bilden. Man kann allenfalls sagen "Er hat sich begnügt". Im übrigen bedeutet "sich begnügen" so viel wie "sich (wohl oder übel mit wenig) zufriedengeben" oder "sich beschränken". Wenn man sich mit etwas begnügt, ist man vom Zustand echter Zufriedenheit also recht weit entfernt.

Daher paßt "begnügt" nach meiner Meinung hier nicht in eine Reihe mit "fornøyd", "tilfreds", "vergnügt" und "zufrieden", und Du vergleichst leider Äpfel mit Birnen.

Herzliche Grüße
Birgit