Direkt zum Seiteninhalt springen

Was heisst wenn jemand sagt " Du er i et nøtteskal" oder "Mitt liv i et nøtteskal"?

A.V

16.08.12 01:30
i et nøtteskal = in aller Kürze, zusammenfassend, kurz und bündig, auf den Punkt gebracht (engl. "in a nutshell")

Wie das in den ersten Satz passt, ist mir allerdings nicht ganz klar. Sicher, dass der Satz genau so lautet? Vielleicht kann ja ein Muttersprachler dazu mehr sagen.

16.08.12 02:13, Mestermann no
NB: Nøtteskall mit zwei L.
Der englische Parallelausdruck ist, wie 01:30 schon erklärt hat, "in a nutshell", "in einer Nussschale", und zu seinen
Übersetzungen könnte auch hinzugefügt werden: "in einem Wort", "im Kern", "langer Rede kurzer Sinn".

Es scheint, als ob es auch den Ausdruck "in einer Nussschale" auf Deutsch gibt, vgl. "Das Universum in einer
Nussschale" von Stephen Hawking, "Was ist Buddhismus in einer Nussschale?", "Fotografieren lernen in einer
Nussschale" und andere von vielen Beispielen, die man auf Google findet.

  1. 1:30 hat übrigens recht: der erste Satz macht keinen Sinn.

16.08.12 02:49
Mestermann, dieses "in einer Nussschale" scheint mir ein Anglizismus zu sein. Ich vermute, wenn man Leute auf der Straße fragen würde, was der Ausdruck bedeutet, würden höchstens die mit guten Englisch-Kenntnissen darauf eine (bzw. die richtige) Antwort haben. Ich jedenfalls habe das noch nie auf Deutsch gehört und die Google-Treffer klingen für mich auch alle wie schlecht übersetzt. Oder sagt man das in bestimmten Kreisen/Gegenden tatsächlich?

16.08.12 06:35
Oder sagt man das in bestimmten Kreisen / Gegenden tatsächlich?
Da denke ich doch gleich an Aschenputtel!

16.08.12 07:42
I et nøtteskall : Kurz erklärt
Oddy

16.08.12 11:58
Ich habe den Ausdruck das erste mal gestern gehoert. Es war die Rede von at ich gerne entspanne waehrend die anderen (Umzugsfirma) fuer mich den Joben macht. Da kam Komentar: "Aleksandra i et nøtteskall" Ich habe gefragt was das heisst, und bekam die Antwort: "Det betyr bare noe som er typisk en person"
Und wenn ich eure Antworten lese komme ich zum Schluss, dass es nicht weiter bedeutet als -Du in deinem Mikrokosmos- vielleicht. Meine eigene Interpretation.

16.08.12 13:12
Würde mich meinem Vorgänger anschließen: begrenzte, enge Weltsicht, eingeengtes denken/leben,oder eben: Mikrokosmos. Sonst macht's einfach keinen Sinn.

16.08.12 13:47
Zu Mestermann und 02:49

Der Ausdruck "in a nutshell" ("in einer Nußschale") ist die angelsächsische Variante der lateinischen Redewendung "in nuce" ("in einer Nuß"), die auf den römischen Gelehrten Plinius der Ältere (Plinius maior) zurückgehen soll.

In der deutschen Wiki finden sich hierzu folgende Erläuterungen:

"In nuce" ist eine lateinische Redewendung für "zusammengefaßt", "in knapper Form".

Die Wendung soll auf Plinius maior zurückgehen. Dieser erwähnt in seiner enzyklopädischen Naturalis historia einen Bericht Ciceros, wonach eine Handschrift der Ilias Homers in einer Nußschale Platz gehabt habe: in nuce inclusam Iliadem Homeri carmen in membrana scriptum tradit Cicero...

Im Hinblick auf den Beitrag von 02:49 finde ich die a. a. O. genannten Buchtitel aus dem frühen 18. Jh. besonders interessant, die alle die Redewendung "in einer Nuß" enthalten, aber kaum etwas mit irgendwelchen Anglizismen zu tun haben dürften:

1) Christoph Weigel: Gründliche Erzehlung der Merckwürdigsten Welt-Geschichten Aller Zeiten, ... so in den Historischen Kupfer-Tafeln ..., sonsten Die Welt in einer Nuß betittelt vorkommen. Nürnberg: 1726

2) Johann Colmar: Die Welt In einer Nuß, oder Kurtzer Begriff der merckwürdigsten Welt-Geschichte, biß auf das gegenwärtige Jahr fortgesetzt, Durch Frag und Antwort erläutert, und mit einer Richtigen Folge aller Regenten der so genannten Vier Monarchien, wie auch derer So vor, unter, und neben denselben, vom Anfang der Welt, biß auf diese Zeit geherrscht, vermehret. Nürnberg 1730

3) Johann D. Köhler: S. F. Ilias in nuce oder Geographische Welt in einer Nuss dergestalt kurz in zwo Schalen gefasst. Nürnberg ca. 1740.

Herzliche Grüße
Birgit

PS: "Aleksandra i et nøtteskall" würde ich interpretieren als "Aleksandra, auf den Punkt gebracht" oder, in etwas idiomatischerem Deutsch, "typisch Aleksandra", "Aleksandra, wie sie leibt und lebt", oder etwas in der Richtung.

16.08.12 14:52
Danke Birgit, Du hast es auf Punkt gebracht und Deine Uebersetzung entspricht hoechst wahrscheinlich dem was meine Freundin gedacht hat. Und das war absolut positiv gemeint. Ich bin nicht einig mit der Uebersetzung " eingeschraenkte Welt" das jemand anderes hier genannt hat. Das hat so einen negativen touch.
A.V

16.08.12 15:24, Geissler de
Das hat nicht nur einen negativen Touch, das ist schlicht und einfach als Übersetzung und
Erklärung verkehrt.

16.08.12 16:16
@Birgit: Ich weiß zwar, wo der Ausdruck herkommt, und es mag den Ausdruck "in einer Nuss/ß" früher gegeben haben - das macht aber "in einer Nussschale" nicht zu einem idiomatischen deutschen Ausdruck der Gegenwartssprache. Es sei denn, er wäre über das Englische/Amerikanische inzwischen mit Macht über uns "hereingebrochen" und hätte sich in der Alltagssprache festgesetzt - dann wäre mir das aber komplett entgangen. (Soll ja vorkommen, so was ...)